StartseiteLänderAmerikaKolumbienVerbundprojekt: Innovatives Forschungsnetzwerk ColombiaCONNECT: Faire und nachhaltige Nutzung von Bioressourcen in einer Post-Konflikt-Gesellschaft; Teilvorhaben: Planung und Durchführung von drei Workshops zum Aufbau eines Innovationsnetzwerks

Verbundprojekt: Innovatives Forschungsnetzwerk ColombiaCONNECT: Faire und nachhaltige Nutzung von Bioressourcen in einer Post-Konflikt-Gesellschaft; Teilvorhaben: Planung und Durchführung von drei Workshops zum Aufbau eines Innovationsnetzwerks

Laufzeit: 01.09.2020 - 01.04.2023 Förderkennzeichen: 01DU20004C
Koordinator: Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Kolumbien ist ein megadiverses Land und die einheimischen Bioressourcen sind sowohl die Grundlage für eine gesunde, nachhaltige und kulturell-akzeptable Ernährung diverser Bevölkerungsgruppen als auch eine Säule des kolumbianischen Außenhandels. Gleichzeitig unterliegt die faire und nachhaltige Nutzung der Bioressourcen, welche als tragende Säule für die Bekämpfung von Land- und Ressourcenkonflikten und damit für die langfristige Stabilisierung des gegenwärtigen Friedensprozesses in Kolumbien gilt, großen Herausforderungen. Die dabei auftretenden Probleme werden durch die Folgen des Klimawandels und einen zunehmenden Verlust von Biodiversität weiter verschärft. In diesem Spannungsfeld der globalen Themen Ressourcennutzung, Nachhaltigkeit, Klimawandel und Erhalt von Biodiversität zeigt sich ein sehr komplexes Konfliktpotential, welches jedoch nur unzureichend untersucht ist. Das vorliegende Vorhaben strebt deshalb nach einer innovativen transdisziplinären Vernetzung und sinnvollen Ergänzung der vorhandenen deutsch-kolumbianischen Kooperationsstrukturen auf den Gebieten Friedens- und Konfliktforschung, Biodiversitäts- und Klimafolgenforschung sowie Bioökonomie und nachhaltige Landwirtschaft. Die übergeordnete Zielstellung des innovativen Verbundvorhabens mit hoher Praxisrelevanz ist daher der Aufbau eines dauerhaften kolumbianisch-deutschen Innovationsnetzwerkes "ColombiaCONNECT - Fair and sustainable use of bioresources in a post-conflict society". Im Vorhaben sollen 7 spezifische Zielstellungen realisiert werden: 1) Aufbau von Governance-Strukturen für die dauerhafte Arbeit des Innovationsnetzwerkes, 2) Erarbeitung eines White Book zur fairen und nachhaltigen Nutzung von Bioressourcen in Kolumbien, 3) Durchführung transdisziplinärer Workshops, 4) Durchführung von best practice Projekten, 5) Förderung von Partizipation und Öffentlichkeitsarbeit, 6) Aufbau einer Crowd Plattform und 7) Vorbereitung der Institutionalisierung von ColombiaCONNECT

Verbund: ColombiaCONNECT Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Kolumbien Themen: Förderung Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger