StartseiteLänderAsienTaiwanTimes Higher Education stellt neue Universitäts-Rankings vor

Times Higher Education stellt neue Universitäts-Rankings vor

Berichterstattung weltweit

Zwei neue Ranglisten für Universitäten in neuen EU-Staaten und wirtschaftlich aufstrebenden Ländern veröffentlicht

Mit den "Emerging Economies University Rankings 2018" und dem "New Europe Ranking" hat das Times Higher Education (THE) Magazin zwei neue Universitäts-Rankings präsentiert.

In den "Emerging Economies University Rankings 2018" werden über 350 Institute aus insgesamt 51 wirtschaftlich aufstrebenden Ländern geführt. Wie auch in den Vorjahren – in denen das THE-Ranking auf die sogenannten BRICS-Staaten beschränkt war – dominieren chinesische Universitäten die Rangliste: 7 der Top 10 Universitäten stammen aus China; insgesamt sind 63 Hochschulen aus dem Reich der Mitte vertreten. Mit 42 Institutionen ist Indien am zweitstärksten repräsentiert.

Unter den Universitäten der 13 Staaten, die seit 2004 der Europäischen Union beigetreten sind und im "New Europe Ranking" erfasst werden, schneidet die Universität Tartu am besten ab; die Technische Universität Zypern und die Universität Zypern folgen auf den Plätzen 2 und 3. Mit insgesamt 13 Einrichtungen ist Tschechien am stärksten vertreten, aus Polen sind 12 Hochschulen gelistet.

Zum Nachlesen:

Quelle: Times Higher Education Redaktion: von Alexander Bullinger, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Zypern Ungarn Tschechische Republik Slowenien Slowakei Polen Malta Litauen Lettland Estland Bulgarien Kroatien Rumänien Brasilien Griechenland Malaysia Mexiko Südafrika Taiwan Thailand Türkei Ägypten Chile China Indien Kolumbien Indonesien Pakistan Peru Philippinen Qatar Vereinigte Arabische Emirate Russland Argentinien Côte d'Ivoire Ghana Jordanien Kenia Republik Nordmazedonien Serbien Marokko Nigeria Tunesien Vietnam Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger