StartseiteLänderAsienTaiwanInnovative Initiativen für die Steuerung des Nexus für Ernährung, Wasser und Energie in Städten - Understanding Innovative Initiatives for Governing Food, Water and Energy Nexus in Cities (IFWEN) - Supporting local governments to improve FWEN

Innovative Initiativen für die Steuerung des Nexus für Ernährung, Wasser und Energie in Städten - Understanding Innovative Initiatives for Governing Food, Water and Energy Nexus in Cities (IFWEN) - Supporting local governments to improve FWEN

Laufzeit: 01.01.2019 - 30.04.2022 Förderkennzeichen: 01UV1802
Koordinator: ICLEI - Local Governments for Sustainability e.V.

Eine verbesserte Steuerung und Kontrolle des Zusammenspiels von Ernährungs-, Wasser- und Energiesystemen (FWE) in Städten kann eine Vielzahl an nachhaltigen Lösungen für schier unlösbare globale Probleme, einschließlich des Klimawandels und des Biodiversitätsverlusts, bieten. Gleichzeitig können Nachhaltigkeitsziele, angefangen bei Ernährungssicherheit bis hin zur Schaffung von Arbeitsplätzen, vorangebracht werden. Das Forschungsdesign wird das gemeinsame Verständnis von Urban Governance des FWE-Nexus (FEWN), mit Fokus auf Lösungen der Green and Blue Infrastructure (GBI), vertiefen. Die Ergebnisse dieser Analyse werden neue Konzepte und Ansätze zur Auswertung, Steuerung und Erstellung von GBI-Lösungen und Policies umfassen. Das Projekt wird einen Rahmen und Instrumente entwickeln, um die Wirkungen der Interventionen in FWEN sowie die damit verbundenen Trade-Offs und innovativen Lösungen für FWEN (IFWEN) zu untersuchen und GBI auf Stadtebene zu managen. Das Rahmenwerk wird auf dem Forschungsdesign aufbauen und empirisch überprüft werden. In den Antragsprozess involviert sind sowohl Forscherinnen und Forscher als auch Fachleute, die sich auf praktischer Seite mit der Implementation des Projekts beschäftigen.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Brasilien Schweden Taiwan USA Südafrika Themen: Förderung Umwelt u. Nachhaltigkeit

Eine Initiative vom

Projektträger