StartseiteLänderAsienTaiwanVerbundprojekt: Integrated Components for Complexity Control in affordable electrified cars - 3Ccar -; Teilvorhaben: Hochintegrierter vernetzter Antrieb mit smarten Leistungsmodulen in der Elektromobilität

Verbundprojekt: Integrated Components for Complexity Control in affordable electrified cars - 3Ccar -; Teilvorhaben: Hochintegrierter vernetzter Antrieb mit smarten Leistungsmodulen in der Elektromobilität

Laufzeit: 01.06.2015 - 31.10.2018 Förderkennzeichen: 16EMOE004
Koordinator: Siemens Aktiengesellschaft - Corporate Technology - CT RTC PET

Die schrittweise Elektrifizierung und Hochintegration des Antriebsstrangs und der Überwachungsfunktionen ist unumkehrbar und wird eine Schlüsselrolle in der weltweiten Automobilindustrie bei der Entwicklung von emissionsfreien Fahrzeugen und dem Kundenwunsch nach mehr Leistung, Zuverlässigkeit und Lebensdauer spielen. Ein integrierter Antriebsstrang bestehend aus einem elektrischen Antriebsmotor und einem zugehörigen Umrichter sowie der nötigen Steuerungs- und Überwachungskomponenten ermöglicht kostengünstige und fahrdynamisch optimierte Elektrofahrzeuge. Ausgehend von neuen Technologien in der Nano- und Mikroelektronik, ihren Anwendung in Modulen und Integration in Systeme bietet dieser innovative Ansatz das Potenzial von Wettbewerbsvorteilen für die Elektronik- und Automobilindustrie in Europa auf dem Weg zur Elektromobilität im weltweiten Wettbewerb. Siemens erforscht in diesem Projekt einen integrierten Radnabenantrieb, der Ansteuerung, Leistungselektronik, elektrische Maschine und Lebensdauerdiagnostik in einem System vereint. Dieser Antrieb zeichnet sich durch eine hohe Leistungsdichte, optimiertes thermisches Management, eine hohe Fehlertoleranz und Ausfallsicherheit und damit einhergehende lange Lebensdauer aus. Ausgehend von im Konsortium festgelegten Systemspezifikationen werden Anforderungen an die Komponenten des Antriebsstrangs abgeleitet und ein Konzept erstellt. Die Komponenten werden ausgelegt, konstruiert, aufgebaut und getestet.

Verbund: Integrated Components for Complexity Control in affordable electrified cars Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Österreich Belgien Tschechische Republik Spanien Finnland Frankreich Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Italien Litauen Lettland Niederlande Rumänien Taiwan Themen: Förderung Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Weitere Teilprojekte des Verbundes

Eine Initiative vom

Projektträger