StartseiteLänderEuropaEuropa: Weitere LänderProjekt "All Terrain Robotics for X"

Projekt "All Terrain Robotics for X"

Laufzeit: 01.09.2021 - 30.04.2022 Förderkennzeichen: 01DT21005
Koordinator: Universität zu Lübeck - Sektion Informatik/Technik - Institut für Technische Informatik

In diesem Projekt werden wir ein sorgfältig ausgewähltes Konsortium zusammenstellen, das ausgewogen aus Forschungsakteuren und Unternehmern aus Deutschland (mind. 1 KMU) und Europa (mind. 1 KMU) besteht. Somit soll ein europäisches Netzwerk aufgebaut werden, das dazu beiträgt, den Wissenstransfer von Wissenschaft in die Wirtschaft zu verstärken und Anforderungen und Herausforderungen aus den Unternehmen in die Hochschulen zu tragen. Bereits in der Phase der gemeinsamen Erarbeitung des EU-Antrags für ein Verbundprojekt wird so eine lebendige Zusammenarbeit und Kommunikationskultur zwischen Wissenschaft und Wirtschaft entstehen. Dies wird beiderseits technische Anforderungen und wissenschaftliche Möglichkeiten zu klären helfen. Ziel ist die Einreichung eines EU-Antrags Horizon Europe für Säule 2, Cluster 4. Der Antrag soll in den Bereich Robotik, genauer mobile Robotik fallen, mit Fokus auf modernste Softwaremethoden unterstützt durch Künstliche Intelligenz und neueste Sensortechniken. Wir zielen auf Anwendungen zum Einsatz von Automatisierungstechnik, hier spezifisch der Einsatz von (Gruppen von) mobilen Robotern im Außeneinsatz, z.B. zur autonomen Inspektion von Infrastruktur oder auch Precision Farming. Hardware-Aspekte werden ebenfalls betrachtet und vorrangige Ziele sind die Maximierung der Zuverlässigkeit und Robustheit dieser Systeme. Ein denkbarer Call zur Einreichung könnte im Bereich "physical intelligence" liegen. Durch die Veranstaltung von Workshops, durch eine Vielzahl persönlicher und virtueller Kontakte und intensive Zusammenarbeit am gemeinsamen Projektvorhaben wird ein Netzwerk zum Thema Automatisierungstechnik im Außenbereich aufgebaut und der Informationsaustausch befördert.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Tschechische Republik Spanien Themen: Förderung Innovation

Eine Initiative vom

Projektträger