Projekte: Spanien

Hier finden Sie eine Übersicht zu laufenden und abgeschlossenen Vorhaben der Projektförderung des BMBF mit Beteiligung Spaniens. Aufgeführt werden Vorhaben mit einer Laufzeit bis mindestens zum Jahr 2018. Die Projekte werden in chronologischer Reihenfolge angezeigt (neueste zuerst).
Hinweis: Die Liste enthält sowohl Einzelprojekte, als auch Verbundprojekte, die aus mehreren Teilprojekten bestehen. Die Teilprojekte eines Verbundprojektes sind miteinander verlinkt.

Sie können die Projekte nach Start- und Endjahren und nach Fachbereichen filtern. Eine Mehrfachauswahl von Fachbereichen führt dazu, dass durch die Filter Projekte für alle ausgewählten Fachbereiche angezeigt werden („oder“-Auswahl), sie ist nicht auf Kombinationen beschränkt („und“-Auswahl).

LISTENANSICHT FILTERN

Laufzeit: 01.04.2024 - 31.03.2027 Förderkennzeichen: 02WWA1709A

Water4All - Kooperationsprojekt MARSURE: Künstliche Grundwasseranreicherung als Hybridverfahren als Adaptierungsstrategie für eine resistente und nachhaltige Grundwasserressource, Teilprojekt 1

Untersucht werden sollen gezielte Strategien zur Stimulation von metabolischen und co-metabolischen Transformationsprozessen. Diese Erkenntnisse sollen dann für den gezielten Transfer dieser Hybridverfahren in einen regionalen Modellierungsansatz für…

weiterlesen
Laufzeit: 01.04.2024 - 31.03.2027 Förderkennzeichen: 02WWA1709B

Water4All - Kooperationsprojekt MARSURE: Künstliche Grundwasseranreicherung als Hybridverfahren als Adaptierungsstrategie für eine resistente und nachhaltige Grundwasserressource, Teilprojekt 2

Das übergeordnete Ziel des Verbundvorhabens MARSURE ist die Entwicklung einer neuen Generation von Hybridverfahren für die künstliche Grundwasseranreicherung (Managed Aquifer Recharge, MAR), die die Vorteile einer Kombination von unterschiedlichen…

weiterlesen
Laufzeit: 01.03.2024 - 28.02.2027 Förderkennzeichen: 01KT2324B

ERA-Net Transcan-Neu II - BileCanMet - Präzisionsmedizin bei Cholangiokarzinomen: Präzise Instrumente für die Früherkennung und Identifizierung von PRMT5 als neues pharmakologisches Ziel

Die Überlebensrate von Patienten mit Cholangiokarzinom liegt 5 Jahre nach der Diagnose bei <10 %. Dies ist vor allem auf die späte Diagnose und wenige wirksame Medikamente, einschließlich einiger zielgerichteter Wirkstoffe, zurückzuführen. Bessere…

weiterlesen
Laufzeit: 01.02.2024 - 31.01.2027 Förderkennzeichen: 16LW0522

BiodivMon: Neue Technologien für Bestäubermonitoring (ANTENNA)

Der weltweite Rückgang von Bestäubern beeinträchtigt Ökosystemfunktionen und das menschliche Wohlbefinden. Diesen Rückgang umzukehren, erfordert länderübergreifende Initiativen und Monitoringprogramme. Derzeit wird ein europaweites Monitoringsystem…

weiterlesen
Laufzeit: 01.02.2024 - 30.04.2024 Förderkennzeichen: 01DT24008

Konsortialbildung und Vorbereitung eines EU-Projekts zum Thema "Bioprinting in der regenerativen Medizin"

Mit diesem Projekt sollen Aktivitäten unterstützt werden, die eine oder mehrere der erwarteten Auswirkungen von Ziel 5 "Erschließung des vollen Potenzials neuer Instrumente, Technologien und digitaler Lösungen für eine gesunde Gesellschaft"…

weiterlesen
Laufzeit: 01.02.2024 - 31.01.2025 Förderkennzeichen: 01DT24012

Konsortialbildung und Vorbereitung eines EU-Projekts zum Thema "Intelligente Photovoltaik in Gemeinden"

Um in Europa eine klimaneutrale, wettbewerbsfähige und sichere Energieversorgung zu ermöglichen, muss die Rentabilität und Marktdurchdringung von gemeinschaftlich genutzten Photovoltaik-Erzeugern (PV) gestärkt werden. Es soll daher ein…

weiterlesen
Laufzeit: 01.02.2024 - 31.01.2027 Förderkennzeichen: 01KT2325

ERA-NET Transcan-Neu II – MATTO-GBM - Multimodale Open-source Tools mit Künstlicher Intelligenz für die Optimierung der Strahlentherapie bei Patientinnen und Patienten mit Glioblastom

Die Diagnose, Stadieneinteilung und Behandlung von Glioblastomen (GBM) basiert in der Regel auf Kernspintomographie (MR). Die Standardbehandlung umfasst die makroskopisch vollständige Resektion des Tumors, gefolgt von einer Strahlentherapie (RT) mit…

weiterlesen
Laufzeit: 01.01.2024 - 31.12.2026 Förderkennzeichen: 16HPC099K

Verbundprojekt: EoCoE-III - Modernste Berechnungsmethoden auf Exascalesystemen für eine dekarbonisierte Energieversorgung

Das Projekt EoCoE-III wird auf seiner Erfahrung und seiner einzigartigen, etablierten Rolle an der Schnittstelle von HPC und erneuerbaren Energien aufbauen, um die Exascale-Infrastruktur in den Dienst der Energiewende zu stellen. Dank der Centre of…

weiterlesen
Laufzeit: 01.01.2024 - 31.12.2026 Förderkennzeichen: 16HPC100

Verbundprojekt: EoCoE-III - Modernste Berechnungsmethoden auf Exascalesystemen für eine dekarbonisierte Energieversorgung

Das Energy-oriented Centre of Excellence for exascale HPC applications (EoCoE-III) wendet modernste Berechnungsmethoden an, um den Übergang zu einer dekarbonisierten Energieversorgung in Europa zu fördern. EoCoE-III ist sowohl in der High Performance…

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger