StartseiteLänderEuropaEuropa: Weitere LänderVerbundprojekt: Echtzeit-Positionierungssystem für die Produktionsindustrie; Teilvorhaben: Vorkonzipierung, Erprobung und Umsetzung eines intelligenten Assistenzsystems zur Echtzeit-Positionsbestimmung in der Produktion

Verbundprojekt: Echtzeit-Positionierungssystem für die Produktionsindustrie; Teilvorhaben: Vorkonzipierung, Erprobung und Umsetzung eines intelligenten Assistenzsystems zur Echtzeit-Positionsbestimmung in der Produktion

Laufzeit: 01.08.2019 - 31.07.2022 Förderkennzeichen: 01DS19039A
Koordinator: NAiSE GmbH

Als Ergebnis des Projektes OMTRTLS wird die Verbesserung der intralogistischen Prozesse durch die Lokalisierung der Waren und weiteren Teilnehmer im Prozess angestrebt. Dies führt zu einer Erhöhung der Transparenz in der Logistik, sowohl auf der Lagerebenen, auf der einzelne logistische Informationen ständig angezeigt werden, wodurch logistische Prozess schnell durch das Personal nachvollzogen und optimiert werden können, als auch auf einer Managementebenen, auf der die Gesamtheit der logistischen Prozesse erfasst werden können und auf deren Basis eine Optimierung des Gesamtprozesses mit Hilfe von Verfahren des Maschinellen Lernens erfolgt. Ressourceneffizienz und Kostenreduktionen lassen sich dadurch im Sinne der Optimierung des Warenflusses erzielen. Als Grundlage für das Vorhaben dient ein bereits existierendes Indoor-Positionierungssystem des ungarischen Projektpartners OMTLAB, welches um ein Intelligentes Assistenzsystem erweitert wird, welches bei der Optimierung und des Gesamtprozesses durch Generierung von Optimierungsvorschlägen unterstützt.

Verbund: OMTRTLS Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Ungarn Themen: Förderung Engineering und Produktion

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger