StartseiteLänderEuropaFinnlandVerbundprojekt: Offene Technologieplattformen für die Medizinelektronik - Moore4Medical -; Teilvorhaben: Entwicklung einer elektronischen Plattformtechnologie zum Einsatz in implantierbaren Stimulations- und Ableitsystemen und bei Smart Multiwell Plates für Organ-on-Chip Anwendung im Hochdurchsatz

Verbundprojekt: Offene Technologieplattformen für die Medizinelektronik - Moore4Medical -; Teilvorhaben: Entwicklung einer elektronischen Plattformtechnologie zum Einsatz in implantierbaren Stimulations- und Ableitsystemen und bei Smart Multiwell Plates für Organ-on-Chip Anwendung im Hochdurchsatz

Laufzeit: 01.06.2020 - 31.05.2023 Förderkennzeichen: 16MEE0069
Koordinator: Multi Channel Systems MCS GmbH

Moore4Medical strebt an, den Innovationszyklus medizintechnischer Elektronikprodukte deutlich zu verkürzen. Hierbei wird das Vorhaben sich an den Herausforderungen neuer Anwendungen und Technologien orientieren, die sich durch den Einsatz von Elektronischen Komponenten und Systemen ergeben und hochattraktive Perspektiven für die Elektronikindustrie öffnen. Moore4Medical wird in diesem Zusammenhang insbesondere die oft kritischen Aspekte bzgl. des Time-to-Market, der für das Gesundheitswesen vielfach entscheidenden Kostenhürden durch einen Offenen Plattformansatz mit hoher Synergiewirkung adressieren und somit das gefürchtete "Valley of Death" medizintechnischer Innovationen überbrücken. Dieser Plattformansatz sieht sich auch eingebettet in einer europäischen Innovationsroadmap, die sich von Einzellösungen abhebt und daher innovativen Ideen eine Wachstumsumgebung bietet. Der Ansatz der Offenen Plattformen, der sich durch standardisierbare Technologiebasis, Fertigungsabläufe und Zertifizierungsgrundlagen auszeichnet, ermöglicht das Fokussieren auf die tatsächlichen Innovationsaspekte. Anhand von sechs disruptiven Ansätzen wird in dem Gesamtvorhaben Moore4Medical der Vorteil der Offenen Technologieplattformen demonstriert und nachhaltig nutzbar gemacht. Multi Channel Systems ist Partner in zwei von diesen sechs Ansätze, in den Bereichen Implantable Devices und Organ-on-a-Chip

Verbund: Offene Technologieplattformen für die Medizinelektronik Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Österreich Belgien Schweiz Spanien Finnland Ungarn Irland Italien Niederlande Portugal Rumänien Themen: Förderung Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger