StartseiteLänderEuropaNiederlandeAI-based Platform for Pointcloud Processing

AI-based Platform for Pointcloud Processing

Laufzeit: 01.09.2021 - 30.04.2022 Förderkennzeichen: 01DT21027
Koordinator: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung (IGD)

Ziel des Vorhabens ist die Bildung eines Konsortiums, Koordination und Vorbereitung eines Antrages für die Horizon Europe-Ausschreibung HORIZON-CL4-2022-DATA-01-01: "Methods for exploiting data and knowledge for extremely precise outcomes (analysis, prediction, decision support), reducing complexity and presenting insights in understandable way" im Cluster 4. Die Bildung des Konsortiums sowie die Antragsplanung und -erstellung gehören zu den Projektaktivitäten. Darüber hinaus wird der Aufbau eines breiten Partnernetzwerks für die spätere Durchführung des Projekts angestrebt. Das Vorhaben beinhaltet die Komponenten Sondierung, Aufbau Partnernetzwerk, Konsortiumbildung und Antragsvorbereitung. Neben dem Aufbau des Netzwerks zur Partnergewinnung erfolgt die Festlegung der Anwendungsfälle, Arbeitspakete-Formulierung, Antrag- und Budgeterstellung in mehreren Versionen bis zur Fertigstellung und Einreichung zum 5. April 2022. Drei Workshops zu den Themen Technische Konzeption, Anwendungsfälle und Verwertung werden virtuell stattfinden.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Niederlande Norwegen Themen: Förderung Innovation

Eine Initiative vom

Projektträger