Projekte: Polen

Hier finden Sie eine Übersicht zu laufenden und abgeschlossenen Vorhaben der Projektförderung des BMBF mit Beteiligung Polens. Aufgeführt werden Vorhaben mit einer Laufzeit bis mindestens zum Jahr 2018. Die Projekte werden in chronologischer Reihenfolge angezeigt (neueste zuerst).
Hinweis: Die Liste enthält sowohl Einzelprojekte, als auch Verbundprojekte, die aus mehreren Teilprojekten bestehen. Die Teilprojekte eines Verbundprojektes sind miteinander verlinkt.

Sie können die Projekte nach Start- und Endjahren und nach Fachbereichen filtern. Eine Mehrfachauswahl von Fachbereichen führt dazu, dass durch die Filter Projekte für alle ausgewählten Fachbereiche angezeigt werden („oder“-Auswahl), sie ist nicht auf Kombinationen beschränkt („und“-Auswahl).

LISTENANSICHT FILTERN

Laufzeit: 01.04.2024 - 31.03.2027 Förderkennzeichen: 01KI2406A

MARRES: One Health-Überwachungsansatz für antimikrobielle Resistenzen in Meeressäugern, Meeresumwelt und Menschen in der Nord- und Ostsee, Anteil Gießen

Antimikrobielle Resistenzen (AMR) stellen eine globale Bedrohung für die Gesundheit von Mensch und Tieren dar. Das Vorkommen und die Verbreitung von AMR-Bakterien und von resistenzvermittelnden Genen in der marinen Umwelt und in Meeresbewohnern ist…

weiterlesen
Laufzeit: 01.03.2024 - 28.02.2027 Förderkennzeichen: 01KT2324B

ERA-Net Transcan-Neu II - BileCanMet - Präzisionsmedizin bei Cholangiokarzinomen: Präzise Instrumente für die Früherkennung und Identifizierung von PRMT5 als neues pharmakologisches Ziel

Die Überlebensrate von Patienten mit Cholangiokarzinom liegt 5 Jahre nach der Diagnose bei <10 %. Dies ist vor allem auf die späte Diagnose und wenige wirksame Medikamente, einschließlich einiger zielgerichteter Wirkstoffe, zurückzuführen. Bessere…

weiterlesen
Laufzeit: 01.02.2024 - 31.01.2027 Förderkennzeichen: 02WWA1708

Water4All - Kooperationsprojekt Springiness: Management des Regenwasserabflusses in städtischen Gebieten zur Bewältigung extremer hydroklimatischer Ereignisse

Das Hauptziel des Projekts ist die Entwicklung von Instrumenten zur Verwaltung der Regenwasserrückhaltung und -wiederverwendung, um klimawandelbedingte Wasserinstabilitäten in einem städtischen Raum zu überwinden, wobei BGI auf einem…

weiterlesen
Laufzeit: 01.01.2024 - 31.12.2026 Förderkennzeichen: 16HPC099K

Verbundprojekt: EoCoE-III - Modernste Berechnungsmethoden auf Exascalesystemen für eine dekarbonisierte Energieversorgung

Das Projekt EoCoE-III wird auf seiner Erfahrung und seiner einzigartigen, etablierten Rolle an der Schnittstelle von HPC und erneuerbaren Energien aufbauen, um die Exascale-Infrastruktur in den Dienst der Energiewende zu stellen. Dank der Centre of…

weiterlesen
Laufzeit: 01.01.2024 - 31.12.2026 Förderkennzeichen: 16HPC100

Verbundprojekt: EoCoE-III - Modernste Berechnungsmethoden auf Exascalesystemen für eine dekarbonisierte Energieversorgung

Das Energy-oriented Centre of Excellence for exascale HPC applications (EoCoE-III) wendet modernste Berechnungsmethoden an, um den Übergang zu einer dekarbonisierten Energieversorgung in Europa zu fördern. EoCoE-III ist sowohl in der High Performance…

weiterlesen
Laufzeit: 01.01.2024 - 31.12.2026 Förderkennzeichen: 16HPC101

Verbundprojekt: EoCoE-III - Modernste Berechnungsmethoden auf Exascalesystemen für eine dekarbonisierte Energieversorgung

Das Energy-oriented Centre of Excellence for exascale HPC applications (EoCoE-III) wendet modernste Berechnungsmethoden an, um den Übergang zu einer dekarbonisierten Energieversorgung in Europa zu beschleunigen. EoCoE-III ist sowohl in der High…

weiterlesen
Laufzeit: 01.01.2024 - 31.05.2027 Förderkennzeichen: 16MEE0296

Verbundprojekt: Neuronales Elektroniksystem für bidirektionale Verbindungen mit Exoprothesen und Exoskeletten - NerveRepack -

Das Hauptziel des Projektes ist die Entwicklung einer neuen Generation bidirektionaler implantierbarer Elektroden, die das menschliche Nervensystem mit externen mechatronischen Hilfsmitteln wie Exoskeletten und Exoprothesen verbinden. Menschen die…

weiterlesen
Laufzeit: 01.01.2024 - 31.12.2026 Förderkennzeichen: 01UV2454

Konflikte um Straßen und städtischen Raum beim Übergang zur 15-Minuten-Stadt Teilprojekt: Anwendung forschungsbasierter Methoden zum Umgang mit Interessenkonflikten bei der Umgestaltung eines öffentlichen Raumes gemäß des Konzeptes der…

Das Konzept der 15-Minuten-Stadt ist von entscheidender Bedeutung, um den Übergang zu einer klimaneutralen Stadt zu erleichtern. Zugleich können die mit der Umsetzung verbundenen Veränderungen potenziell Konflikte zwischen Akteuren unterschiedlicher…

weiterlesen
Laufzeit: 01.12.2023 - 31.08.2025 Förderkennzeichen: 01DS23026

Nachhaltige Kryogene Kühlschmiermitteltechnologie

Ziel des Vorhabens ist die Bildung eines Konsortiums aus Forschungspartnern und assoziierten Industriepartnern, das die Einreichung eines Antrages auf Förderung eines gemeinsamen Forschungsvorhaben auf EU-Ebene verfolgt. In einer ersten Phase werden…

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger