StartseiteLänderEuropaRusslandOnline-Voting des Preises für Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie startet!

Online-Voting des Preises für Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie startet!

Berichterstattung weltweit

Eine Teilnahme am Online-Voting ist vom 7. Dezember 2020 bis zum 4. Januar 2021 möglich. Teilnehmen kann jede Person, die über 18 Jahre alt ist und eine gültige Emailadresse besitzt. Von dem Wettbewerb ausgeschlossen sind Mitarbeitende des Projektträgers im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR PT), des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie Konsortialpartner oder Institutsangehörige der Projekte, die sich an dem Wettbewerb beteiligen.

Die Expertenjury hat entschieden: Drei bildungs- und wissenschaftsdiplomatische Projekte erhalten eine Förderung in Höhe von 75.000 Euro und stellen sich ab dem 7. Dezember der Meinung der Öffentlichkeit in einem Online-Voting. Das Gewinnerprojekt erhält zusätzlich zur Förderung einen Publikumspreis in Höhe von 25.000 Euro.

Machen Sie mit und geben Sie unter diesem Link einem der Projekte ihre Stimme!

Diese Projekte werben um Ihre Stimme:

  • BRIDGE – Eine Erfolgsgeschichte deutsch-russischer Kooperation in der Klima- und Umweltforschung.
  • FriedenKolumbien – Das Instituto CAPAZ unterstützt effektvoll den Friedensprozess in Kolumbien.
  • YesBridge! – Junge Erwachsene aus Deutschland und Großbritannien erarbeiten mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern innovative Lösungsansätze zu globalen Herausforderungen.

Der BWD-Preis

Mit dem Preis für Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie, kurz BWD-Preis, werden erfolgreiche bildungs- und wissenschaftsdiplomatische Initiativen gewürdigt. Eine unabhängige Jury hat drei erfolgreiche Projekte der Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie mit einem innovativen Kommunikationskonzept ausgewählt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie

Nachhaltige Partnerschaften aufbauen, evidenzbasierte Politik unterstützen, Bedingungen für freie Wissenschaft, Forschung und Lehre schaffen: Das sind die Säulen der Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie. Dafür setzt sich das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit vielen Jahren ein. Ein Einblick in die Vielfalt von Bildungs- und Wissenschaftsdiplomatie findet sich hier.

Quelle: Internationales Büro Redaktion: von Nadia Meyer Länder / Organisationen: Kolumbien Deutschland Russland Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Global Themen: Förderung Information u. Kommunikation sonstiges / Querschnittsaktivitäten Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Logo BWD

Eine Initiative vom

Projektträger