StartseiteLänderEuropaUkraineVerbundprojekt: Wissenschaftliche Begleitung der Etablierung eines Technologieparks (AcademCity) in Kooperation mit der Kyiv Academic University (KAU) der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine (NASU); Teilvorhaben: Gesamtkonzeption Technologiepark

Verbundprojekt: Wissenschaftliche Begleitung der Etablierung eines Technologieparks (AcademCity) in Kooperation mit der Kyiv Academic University (KAU) der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine (NASU); Teilvorhaben: Gesamtkonzeption Technologiepark

Laufzeit: 01.09.2019 - 31.12.2021 Förderkennzeichen: 01DK19011A
Koordinator: WISTA Management GmbH

Wissenschaftliche Begleitung einer Machbarkeitsstudie zur Etablierung eines Technologieparks (AcademCity) in Kooperation mit der Kiew Academic University (KAU) und der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine; Das Projekt beinhaltet insbesondere die Mitarbeit und Beratung für eine Potential- und Regionalanalyse der zu etablierenden AcademCity bzw. ihrer Gründer- und Innovationszentren. In einem Auftakt-Treffen in Berlin werden die Projektschwerpunkte diskutiert und "fein-abgestimmt". Die Arbeit beginnt mit einer Analyse des regionalwirtschaftlichen Potenzials der Zielregion - einzubinden sind potentiell wichtige Technologiefelder ebenso wie das vorhandene Innovationspotential: Gründer, Start-ups, Spin-offs. Verfügbare statistische Daten werden ausgewertet. Ein nachfolgender Workshop zum politischen Prozess für die Innovationsförderung mit Kiewer Akteuren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik, profiliert die Analyse mit Fokus auf den Chancen zum Aufbau und Betrieb einer Kiewer AcademCity. Die Ergebnisse werden in einem Zwischenbericht zusammengefasst. Schritt 2 beinhaltet eine Feldstudie mit Gesprächen und Interviews zum Kennenlernen und zur Bewertung von Prozesstreibern und Akteuren, Chancen und Schwierigkeiten ebenso wie zu potentiellen Orten für einen zu gründenden Technologiepark (Personen, Institutionen, potentielle Standorte, vorhandene Gegebenheiten etc.). Anschließend wird ein erstes Konzept erarbeitet zum Aufbau der Organisationsstrukturen, der Träger und der Finanzierung für die Kiewer AcademCity. Erste Planungsansätze werden entwickelt - zur strategischen Ausrichtung und Struktur, zum möglichen Profil und zu Angeboten für die künftigen Nutzer und Partner. Ein spezieller Workshop zur rechtlichen Struktur und Finanzierung schließt sich an. Auf der Basis der erzielten Ergebnisse wird ein Workshop für das künftige Parkmanagement zur Strukturierung und den relevanten Tätigkeiten des Managements vorbereitet und durchgeführt.

Verbund: AcademCity Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Redaktion: DLR Projektträger Länder / Organisationen: Ukraine Themen: Förderung Innovation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger