StartseiteLänderMultilateralesEuropäische Union (EU)Europäische Industrie-Allianz für Solar und Photovoltaik gegründet

Europäische Industrie-Allianz für Solar und Photovoltaik gegründet

Berichterstattung weltweit

Am 9. Dezember 2022 startete die neu gegründete "European Solar Photovoltaic Industry Alliance" (ESIA), die dazu beitragen soll, ein europäisches Industrie-Ökosystem für Solar-Photovoltaik zu etablieren und die europäische Wertschöpfungskette für Photovoltaik-Technologien widerstandfähig und strategisch unabhängig zu machen.

Die Allianz ist eine der Initiativen, die in der im Mai 2022 als Teil des REPowerEU Plans angenommenen EU-Strategie für Solarenergie angekündigt wurden. Sie steht allen öffentlichen und privaten Einrichtungen offen, die im Bereich der Photovoltaik tätig sind (Unternehmen und Verbände, Sozialpartnern, Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen, Forschungs- und Technologieorganisationen, Investoren, Organisationen der Zivilgesellschaft sowie Vertreter von EU-Ländern, regionale und öffentliche Behörden). Jede Organisation mit einschlägigen Aktivitäten im Europäischen Wirtschaftsraum kann der Allianz beitreten.

Die ESIA wird unter Mitwirkung der Wissens- und Innovationsgemeinschaft EIT InnoEnergy des Europäische Innovations- und Technologieinstituts koordiniert und folgt damit dem Beispiel der European Battery Alliance, die 2017 gegründet wurde. Neben diesen gibt es sieben weitere Industrial Alliances, darunter die European Raw Materials Alliance und die Circular Plastics Alliance.

Die Industrieallianzen sollen die Verwirklichung zentraler politischer Ziele der EU durch gemeinsames Handeln aller interessierten Partner unterstützen und werden durch die Generaldirektion Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und KMU koordiniert.

Zum Nachlesen

Quelle: Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen KoWI Redaktion: von Felix Kessinger, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Energie Netzwerke Physik. u. chem. Techn. Umwelt u. Nachhaltigkeit Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger