Bekanntmachungen: COVID-19 / SARS-CoV-2

Hier finden Sie aktuelle Bekanntmachungen zur Förderung von internationalen Kooperationen zur globalen Coroan-Pandemie in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation.

Stichtag: 31.12.20 Programmausschreibungen

PRACE Fast Track-Ausschreibung zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie

Ressourcen für Hochleistungsrechnen und Datenmanagement zur Bekämpfung der COVID 19-Pandemie. Anträge können fortlaufend eingereicht werden und werden innerhalb einer Woche evaluiert.

weiterlesen
Stichtag: 01.09.20 Sonstige Ausschreibungen

Ausschreibung der DFG zur fachübergreifenden Erforschung von Epidemien und Pandemien anlässlich des Ausbruchs von SARS-CoV-2

Die Auswirkungen des aktuellen SARS-CoV-2-Ausbruchs zeigen, dass man Epidemien und Pandemien nicht im nationalen Rahmen begegnen kann, sondern dass die globalen Zusammenhänge berücksichtigt werden müssen. Zusätzlich zur Erforschung der aktuellen...

weiterlesen
Stichtag: 11.06.20 Programmausschreibungen

Europäische Kommission: Förderaufrufe zur Erforschung des Coronavirus und der Folgen der Epidemie

Die Europäische Kommission mobilisiert weitere 122 Mio. Euro aus ihrem Forschungs- und Innovationsprogramm Horizont 2020 für die dringend notwendige Erforschung des Coronavirus. Eine neue Aufforderung zur Interessenbekundung ergänzt weitere von der...

weiterlesen
Stichtag: 04.06.20 Sonstige Ausschreibungen

Ausschreibung der VolkswagenStiftung: Fördermittel für ad hoc Forschung in Zeiten von Corona

Die VolkswagenStiftung unterstützt mit einem Sofort-Förderprogramm neue, disziplinübergreifende Forschung im Kontext der aktuellen Corona-Pandemie. Beantragt werden können Small-Grant-Projekte mit bis zu 120.000 Euro. Internationale Kooperationen...

weiterlesen
Stichtag: 31.03.20 Programmausschreibungen

Initiative für innovative Arzneimittel (IMI): Beschleunigter Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für Forschungsprojekte zur Entwicklung von Behandlungs- und Diagnosemöglichkeiten für das Coronavirus

Der Aufruf ist Teil der koordinierten Reaktion der EU auf die Bedrohung der öffentlichen Gesundheit in Höhe von 232 Mio. Euro und ergänzt die bereits vor kurzem im Rahmen von Horizont 2020 mobilisierte Notfallforschung.

weiterlesen
Stichtag: 18.03.20 Programmausschreibungen

EIC-Bekanntmachung: Start-ups und KMUs können sich mit innovativen Lösungen im Kampf gegen das Coronavirus um EU-Förderung bewerben

Start-ups und KMU, die mit Technologien und Innovationen bei der Behandlung, Prüfung oder Überwachung des Coronavirus-Ausbruchs helfen könnten, sind aufgefordert, sich dringend für die nächste Finanzierungsrunde des Europäischen Innovationsrates zu...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger