StartseiteThemenCOVID-19-PandemieSciDev Net: Transferhub soll Impfbemühungen in Afrika unterstützen

SciDev Net: Transferhub soll Impfbemühungen in Afrika unterstützen

Für Sie entdeckt

Die Impfrate in Afrika liegt bei unter 1 Prozent. Ein neu eingerichteter Transferhub soll den Wissensaustausch zur mRNA-Technologie fördern und die Impfkampagne unterstützen, berichtet das Online-Magazin SciDev.Net. Innerhalb von 9 bis 12 Monaten sollen Impfstoffe gegen Covid-19 in Südafrika produziert werden. Die Transferaktivitäten umfassen Ausbildungsmaßnahmen und das Einholen von Lizenzen für die Impfstoffproduktion.

Mit der Rubrik "Für Sie entdeckt" weisen wir Sie auf Fundstücke aus der weltweiten Medienlandschaft hin, die Bildung, Forschung und Innovation weltweit und im Hinblick auf internationale Kooperation beleuchten.

Quelle: SciDev Net Redaktion: von Hendrik Dellbrügge, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Südafrika Themen: Infrastruktur Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger