StartseiteThemenDigitaler WandelKünstliche Intelligenz: EU-Kommission veröffentlicht Ethik-Checkliste und Beiträge der öffentlichen Konsultation zum Weißbuch

Künstliche Intelligenz: EU-Kommission veröffentlicht Ethik-Checkliste und Beiträge der öffentlichen Konsultation zum Weißbuch

Berichterstattung weltweit

Die von der Expertengruppe für Künstliche Intelligenz (KI) erstellte Checkliste soll Unternehmen und Organisationen dabei helfen, die Vertrauenswürdigkeit ihrer in Entwicklung befindlichen KI-Systeme selbst einzuschätzen. Zudem steht eine Zusammenfassung aller eingereichten Beiträge während der öffentlichen Konsultation zum Weißbuch der Europäischen Kommission zur Verfügung.

Die Umsetzung der European Strategy on Artificial Intelligence ist einen weiteren Schritt vorangekommen. Die von der europäischen Kommission eingesetzte High-Level Expert Group on Artificial Intelligence hat die endgültige Bewertungsliste für vertrauenswürdige KI veröffentlicht. Die Bewertungsliste wurde in eine dynamische Checkliste übersetzt und ist als Online-Tool zugänglich. Sie soll Unternehmen und Organisationen als praktischer Leitfaden zur Entwicklung von KI-basierten Werkzeuge und Dienstleistungen dienen. Die Grundlage der Checkliste stellen die bisherigen Arbeiten der Expertengruppe zu ethischen Richtlinien dar.

Die Kommission hat außerdem einen zusammenfassenden Bericht über die Ergebnisse der öffentlichen Konsultation sowie die einzelnen Beiträge zum Weißbuch zu KI veröffentlicht. Zwischen dem 19. Februar und 14. Juni 2020 hatten alle Bürgerinnen und Bürger in Europa die Möglichkeit, ihre Meinungen und Einschätzungen einzureichen. Insgesamt sind mehr als 1.200 Beiträge eingegangen. Sowohl die Bewertungsliste als auch die Ergebnisse der Konsultation werden in die laufenden Überlegungen der Kommission zu KI einfließen.

Zum Nachlesen

Quelle: Europäische Kommission Redaktion: von Anna März, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Ethik, Recht, Gesellschaft Information u. Kommunikation Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger