StartseiteThemenMeeres-, Küsten- und PolargebieteChile wird zum globalen Sensor für den Klimawandel und veröffentlicht Daten auf neuer Plattform

Chile wird zum globalen Sensor für den Klimawandel und veröffentlicht Daten auf neuer Plattform

Berichterstattung weltweit

Der chilenische Wissenschaftsminister stellte in Zusammenarbeit mit den Ministerien für auswärtige Angelegenheiten und für Umwelt das "Observatorium für den Klimawandel" (OCC), eine digitale Plattform für Messdaten zu Umweltthemen, vor. Alle in Chile installierten Sensoren sollen in diesem Projekt abgebildet werden, um aus ihnen offene und standardisierte Daten unter anderem über Wasser, Ozeane, Atmosphäre und Kryosphäre zu gewinnen.

Die digitale Plattform des Observatoriums für den Klimawandel (Observatorio de Cambio Climático (OCC)) wurde ins Leben gerufen, um einen Beitrag zur Forschung und zur evidenzbasierten Entscheidungsfindung, insbesondere im südlichen Amerika, zu leisten und ist unter occ.minciencia.gob.cl kostenlos verfügbar.

Das OCC wird ein 8.000 Kilometer langes Gebiet Chiles mit einer Reihe von Sensoren verbinden. Die gesammelten Daten sollen die notwendigen Informationen liefern, um die Auswirkungen, Risiken und Bedrohungen der Veränderungen im Ökosystem zu verstehen, vorherzusagen und zu projizieren, was die Formulierung von Maßnahmen zur Abschwächung und Anpassung für die Zukunft, sowohl in Chile als auch weltweit, ermöglicht.

Die Daten und Informationen werden sowohl der wissenschaftlichen Gemeinschaft und den regionalen Behörden als auch den lokalen Gemeinschaften zur Verfügung gestellt. Bereits mit dem Start der Plattform sind mehr als 30 Datensätze verfügbar. Nach Angaben der Behörden wird der Informationsfluss der Beobachtungsstelle für den Klimawandel durch die mehr als 180 Messstationen der Institutionen gewährleistet, die Vereinbarungen mit der Initiative unterzeichnet haben. Gegenwärtig sind 66 Prozent der Sender online.

Zum Nachlesen (Spanisch)

Quelle: minciencia.gob.cl Redaktion: von Laura Nientiet, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Chile Themen: Geowissenschaften Infrastruktur Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger