Nachrichten: Science Diplomacy

Hier finden Sie Nachrichten zum Themenfeld Science Diplomacy.

Berichterstattung weltweit

Frankreich und Vereinigtes Königreich vertiefen Zusammenarbeit in Forschung und zu Künstlicher Intelligenz

Die französische Forschungsministerin Sylvie Retailleau und die britische Staatssekretärin für Wissenschaft, Innovation und Technologie Michelle Donelan unterzeichneten am 29. Februar 2024 eine gemeinsame Erklärung zur Stärkung der…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

European Union Science Diplomacy Alliance: Maßnahmen zur Stärkung von Wissenschaftsdiplomatie in Horizont Europa

Die Europäische Allianz für Wissenschaftsdiplomatie hat einen Beitrag zur laufenden Diskussion über den künftigen Forschungsbedarf im letzten Arbeitsprogramm von Horizont Europa 2025-2027 vorgelegt. Sie schlägt Maßnahmen zur Förderung für die…

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutschland und Italien vertieften Kooperation bei Wetter- und Erdbeobachtung

Teil der Kooperation wird ein Masterstudiengang zwischen dem Forschungsverbund CESOC und der Universität Bologna sowie der Aufbau eines deutsch-italienischen Fortbildungsnetzwerks.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

DAAD-Kompetenzzentrum Internationale Wissenschaftskooperationen: Bedeutung von Science Diplomacy

Am 12. Dezember 2023 kamen Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Politik im Berliner Quadriga Forum zu einem Policy Talk des Kompetenzzentrums Internationale Wissenschaftskooperationen (KIWi) des Deutschen Akademischen Austauschdienstes…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Kanada und Großbritannien intensivieren Zusammenarbeit in Wissenschaft und Innovation

Die Regierungen beider Länder unterzeichneten zwei Erklärungen zur Stärkung der bilateralen Zusammenarbeit. Zum einen wurde die Vereinbarung zu Wissenschaft und Innovation von 2017 erneuert. Zum anderen wurde die gemeinsame Bereitstellung von…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Australien und Neuseeland vereinbaren Abkommen zur Zusammenarbeit in Weltraumforschung und -technologie

Die neuseeländische Raumfahrtbehörde hat Ende Januar ein Partnerschaftsabkommen zur wissenschaftlich-technologischen Zusammenarbeit mit dem SmartSat Co-operative Research Centre, einer australischen Forschungsorganisation für Raumfahrt,…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

EU-Kommission startet Initiativen zur Stärkung der Forschungssicherheit

Die Kommission hat fünf Initiativen angenommen, um die wirtschaftliche Sicherheit der EU in Zeiten zunehmender geopolitischer Spannungen und tiefgreifender technologischer Veränderungen zu stärken. Das Paket beinhaltet auch Aspekte zu Forschung und…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Ausweitung bilateraler Kooperationen: Schweiz will Zusammenarbeit mit Dänemark in Hochschulbildung, Forschung und Innovation vertiefen

Der schweizer Bundesrat hat am 24. Januar 2024 beschlossen, eine Absichtserklärung zur bilateralen Zusammenarbeit mit Dänemark in den Bereichen Hochschulbildung, Forschung und Innovation zu unterzeichnen. Die Vereinbarung zielt darauf ab, die…

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Südafrika und Vereinigtes Königreich stärken Zusammenarbeit in Wissenschaft und Innovation

Die britische Regierung fördert die Kooperation mit Forschenden in Südafrika mit bis zu 50 Millionen GBP (ca. 58 Mio. EUR) über den International Science Partnership Fund.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger