StartseiteAktuellesNachrichtenFrankreich: Digitale Zertifizierung von Hochschulabschlüssen

Frankreich: Digitale Zertifizierung von Hochschulabschlüssen

Berichterstattung weltweit

Das französische Bildungsministerium will einen Online-Service einrichten, unter dem Abschlusszeugnisse hinterlegt und per Link einsehbar sind. Damit soll es Absolventen erleichtert werden, gegenüber potentiellen Arbeitgebern oder auf beruflichen Netzwerken nachzuweisen, dass ihr Diplom echt ist.

Die Mehrzahl aller Studienabschlüsse in Frankreich ist staatlich oder wird vom Staat zertifiziert. Absolventen erhalten eine einzige Urkunde über ihren erworbenen Abschluss und können sich bei deren Verlust den Erhalt einmal vom ihrer Hochschule bestätigen lassen. 80.000 dieser Anträge erhalten die Einrichtungen jährlich. Gleichzeitig enthalten laut einer vom Ministerium zitierten Studie 30 Prozent aller Lebensläufe falsche Angaben zu erworbenen Abschlüssen. Dagegen sowie den Verwaltungsaufwand durch die Bestätigungen will das Ministerium nun vorgehen.

Bildungsministerin Najat Vallaud-Belkacem kündigte daher an, zum akademischen Jahr 2016/2017 einen Online-Service einzurichten, der alle in den letzten 15 Jahren verliehenen nationalen Diplome und/oder universitären Abschlüsse (Bachelor, Master, Doktortitel, Master der Grandes Écoles) zertifiziert. So soll es Absolventen erleichtert werden, gegenüber potentiellen Arbeitgebern oder auf beruflichen Netzwerken wie LinkedIn digital und verbindlich nachzuweisen, dass ihr Diplom echt ist. Gleichzeitig soll der Verwaltungsaufwand abgebaut und die Authentizität der Diplome gesichert werden.

Vorerst werden die jährlich 500.000 verliehenen Hochschulabschlüsse sowie 1,6 Millionen Zeugnisse der Sekundarstufe ein Online-Zertifikat erhalten. Schrittweise soll der kostenlose Service dann für alle 25 Millionen in den letzten 15 Jahren ausgestellten Diplome angeboten werden.

Das Projekt ist Teil des Plan zur Digitalisierung (Grand plan numérique) und laut dem französischen Bildungsministerium einzigartig in Europa.

Quelle: MENESR, Le Monde Redaktion: von Kathleen Schlütter, Deutsch-Französische Hochschule Länder / Organisationen: Frankreich Themen: Bildung und Hochschulen Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger