StartseiteAktuellesNachrichtenNeue Ausgabe"Perspektive Erde" zu BMBF-Forschung im Bereich Klimaschutz und Anpassung

Neue Ausgabe"Perspektive Erde" zu BMBF-Forschung im Bereich Klimaschutz und Anpassung

Anlässlich der Verabschiedung des 5. IPCC-Sachstandsbericht, erläutert die aktuelle Ausgabe von Perspektive Erde "Neue Perspektiven für die Klimapolitik" wieso der Weltklimarat seine Ergebnisse in drei Teilberichten präsentiert. Zudem werden ausgewählte Projekte der Klima- und Anpassungsforschung des BMBF vorgestellt.

Um die Folgen des Klimawandels einigermaßen beherrschen zu können, sind größere Anstrengungen nötig als die bereits eingeleiteten. Das zeigen die bisher veröffentlichten Ergebnisse der beiden ersten Teile des neuen Berichts des Weltklimarats IPCC eindeutig. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert innerhalb des Rahmenprogramms „FONA – Forschung für Nachhaltige Entwicklungen“ zahlreiche Forschungsinitiativen, die den Fragestellungen des IPCC nachgehen und zu den Berichten beitragen. Die aktuelle Ausgabe von Perspektive Erde „Neue Perspektiven für die Klimapolitik“ präsentiert ausgewählte Projekte.

Anlässlich der Verabschiedung des Berichts der IPCC-Arbeitsgruppe 2 zum 5. IPCC-Sachstandsbericht (AR5-WG2) in Yokohama am 31. März 2014, erläutert die aktuelle Ausgabe von Perspektive Erde wieso der Weltklimarat seine Ergebnisse in drei Teilberichten präsentiert. Zudem werden ausgewählte Projekte der Klima- und Anpassungsforschung aus dem Schwerpunkt „Forschung zum Globalen Wandel“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vorgestellt.

Die Publikation wurde im Auftrag des BMBF durch die VDI Technologiezentrum GmbH (VDI TZ) und den Projektträger „Umwelt, Kultur und Nachhaltigkeit“ im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (PT-DLR) herausgegeben. VDI TZ unterstützt das BMBF bei der Innovationsbegleitung und Innovationsberatung in den Schwerpunkten Nachhaltigkeit, Klima und Energie. Der PT-DLR unterstützt Bundesministerien bei der Umsetzung von Forschungsförderprogrammen. Dabei reicht das Spektrum der Themen von Umwelt, Kultur, Nachhaltigkeit über europäische und internationale Kooperationen bis zu Bildung, Gesundheit, Schlüsseltechnologien, Innovation und Forschungstransfer.

Die Publikation Perspektive Erde mit dem Schwerpunkt „Neue Perspektiven für die Klimapolitik“ zum herunterladen.

Kontakt

Tim Prinzen
VDI Technologiezentrum GmbH
Innovationsbegleitung und Innovationsberatung
Telefon: + 49 211 62 14-630
prinzen(at)vdi.de
http://www.vditz-ibb.de 

Marina Rižovski-Jansen
Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
Umwelt, Kultur, Nachhaltigkeit
Tel.: +49 228 3821-1569
marina.rizovski-jansen(at)dlr.de 

Quelle: VDI Technologiezentrum GmbH / IDW Nachrichten Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Deutschland Themen: Umwelt u. Nachhaltigkeit Strategie und Rahmenbedingungen Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger