StartseiteAktuellesNachrichtenREntry-Projektverbund präsentiert sich auf Konferenz-Marketplaces

REntry-Projektverbund präsentiert sich auf Konferenz-Marketplaces

Am 17.10.2013 fand in Berlin die Fachkonferenz der Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)-Förderinitiative „Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter“ statt.

Auf Einladung des Fraunhofer-Zentrum für Mittel- und Osteuropa (MOEZ) nahmen an dieser Veranstaltung auch Vertreter des REntry-Projektverbundes (Projekt „REntry - technology and training“, Verbundprojekt BIEENE - Berufsbildungsexport im Bereich beruflicher Qualifizierung zum Thema „Energieeffizienz von Gebäuden und erneuerbare Energien“) teil.

In interessanten Fachreferaten und insbesondere auch sehr aussagekräftigen Erfahrungsberichten wurde durch die Referenten ein vielseitiges Vortragsprogramm geboten. Die Konferenz mit den zahlreichen integrierten Diskussionsrunden bot eine gute Möglichkeit für einen intensiven Erfahrungsaustausch.

Die REntry-Projektakteure nutzten die Gelegenheit, in den Konferenzpausen bei den stattfindenden „Marketplaces“ interessierten Gästen das Projektanliegen zu erläutern, neue Kontakte zu knüpfen sowie bestehende Kontakte zu pflegen. Am Folgetag nahmen Vertreter des REntry-Projektverbundes an dem Workshop des „Bundesverband Berufsbildungsexport e.V. i. Gr.“ teil, bei dem auch eine Auswertung der Konferenz des Vortrages und die weiterführende Diskussion mit potentiellen Partnern Bestandteil der Workshop-Agenda waren.

Kontakt

Stefan Breymann
Bildungsinstitut PSCHERER
Telefon: +49 (0)37606 39330
E-Mail: sbr(at)pscherer-online.de

PSCHERER gGmbH
Reichenbacher Straße 39
08485 Lengenfeld 

Quelle: Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Russland Themen: Berufs- und Weiterbildung Energie

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger