StartseiteAktuellesNachrichtenWirtschaftsminister Emmanuel Macron wirbt in Israel für französisches Innovationssystem

Wirtschaftsminister Emmanuel Macron wirbt in Israel für französisches Innovationssystem

Emmanuel Macron, Minister für Wirtschaft, Industrie und Digitales (Ministre de l’Économie, de l’industrie et du numérique) reiste mit einer Delegation drei Tage nach Israel, um in Israel Forschungseinrichtungen, Innovationsförderer, Risikokapital-Geber und Unternehmen vom französischen Innovationssystem zu überzeugen.

Insbesondere eröffnete der Minister den French Tech Hub Tel Aviv. Es ist der vierte nach San Francisco, New York und Boston. Die Frech Tech Hubs unterstützen französische Startups an innovationsstarken Standorten außerhalb Frankreichs. Der Minister hatte in diesem Rahmen bereits die Consumer Electronic Show in Las Vegas (Januar 2015) sowie die French Touch Conference in New-York (Juni 2015) besucht. Weiterhin wurde am 6. September 2015 in seinem Beisein eine Kooperationsvereinbarung zwischen der französischen Ingenieurhochschule École Polytechnique und der israelischen technischen Universität Technion (Haïfa) unterzeichnet.

Die bereits 2013 begründete Kooperation soll in Zukunft verstärkt werden. Beide Hochschulen wollen sich insbesondere über die Best-Practice ihrer Inkubatoren austauschen und ein Doppeldiplom-Programm aufbauen. Der Direktor der École Polytechnique Jacques Biot und Unterzeichner der Vereinbarung war Teil von Emmanuel Macrons 50-köpfiger Delegation, die mehrheitlich aus Unternehmensvertretern (unter anderem Vinci, Alstom und EDF) bestand.

Emmanuel Macron besuchte zudem den Inkubator JVP Media Quarter in Jerusalem, weihte ein Industriegebiet in Bethlehem ein und sprach beim Französisch-Israelischen Unternehmerforum in der Universität Tel Aviv sowie bei der Eröffnung des DLD Tel Aviv Innovation Festival am 8. September 2015. Der Minister warb bei den Terminen für den Innovationsstandort Frankreich. Insbesondere werde das kommende Digitalisierungsgesetz (projet de loi numérique) die Bedingungen für Unternehmen dieser Branche weiter verbessern.

Quelle: Usine digitale, MEIN Redaktion: von Kathleen Schlütter, Deutsch-Französische Hochschule Länder / Organisationen: Frankreich Israel Themen: Information u. Kommunikation Innovation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger