StartseiteFörderungBekanntmachungenIdeenwettbewerb "Internationales Forschungsmarketing" 2020

Ideenwettbewerb "Internationales Forschungsmarketing" 2020

Stichtag: 04. November 2020 (Registrierungs-Deadline) | 25. November 2020 (Einreichungs-Deadline) Forschungsmarketing

Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die auf kreative Weise international für ihren Standort werben, sich weiter vernetzen oder Kooperationen auf- oder ausbauen möchten, können sich am Ideenwettbewerb Internationales Forschungsmarketing beteiligen. Kooperationen und originelle Formate sind besonders willkommen.

Mit Preisgeldern in Höhe von 25.000 Euro und 100.000 Euro prämiert die Deutsche Forschungsgemeinschaft bis zu neun internationalen Forschungsmarketingkonzepte.

Der Preis dient dazu, ausgefallene Ideen zu entwickeln, die Sichtbarkeit der eigenen Institution oder Region international zu erhöhen, wissenschaftliche Kooperationen oder Gastaufenthalte von internationalen Forschungstalenten zu initiieren bzw. zu vertiefen - auch unter herausfordernden Rahmenbedingungen wie die derzeitige weltweite Pandemie. Einmalig in diesem Jahr wird daher zusätzlich zum Preisgeld ein optionaler Digitalisierungszuschuss in Höhe von maximal 50 Prozent des Preisgeldes gewährt.

Bewerben können sich Universitäten, Fachhochschulen, Hochschulen für Angewandte Wissenschaften sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Kooperationen sind willkommen.

Deadline für die Registrierung ist der 04. November 2020,

Deadline für die Einreichung von Bewerbungen ist 25. November 2020.

Weitere Informationen

Informationen zur Ausschreibung

Beteiligungsmöglichkeiten an der BMBF-Initiative „Research in Germany“

Quelle: DFG Redaktion: von Dagmar Bankamp Länder / Organisationen: Deutschland Global Themen: Bildung und Hochschulen Förderung Netzwerke sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger