StartseiteFörderungNachrichtenMarsden Fund: Neuseeland fördert Forschende mit 49 Millionen EUR

Marsden Fund: Neuseeland fördert Forschende mit 49 Millionen EUR

Berichterstattung weltweit

Die neuseeländische Regierung fördert über den Marsden Fund in drei Förderlinien 134 Projekte mit umgerechnet 49 Millionen Euro.

Der bei der neuseeländischen Royal Society angesiedelte Marsden Fund unterstützt in diesem Jahr 59 Projekte junger Forschender mit Marsden Fund Fast-Start Grants sowie 74 Projekte etablierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit den Marsden Fund Grants. Zudem erhält ein interdisziplinäres Projekt, das den Zusammenhang von Biodiversität und Asthma bei Kindern erforscht, den mit drei Millionen NZD (1,74 Mio. EUR) dotierten Marsden Fund Council Award.

Insgesamt hat der Marsden Fund in diesem Jahr 134 Projekte zur Förderung ausgewählt, die zusammen 84 Millionen NZD (umgerechnet 49 Millionen EUR) erhalten. Die Projekte reichen von naturwissenschaftlichen Vorhaben bis hin zu sozial- und geisteswissenschaftlichen Fragestellungen und sollen die wissenschaftliche Exzellenz in Neuseeland stärken.

Zum Nachlesen

Quelle: Marsden Fund / Ministry of Business, Innovation & Employment Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Neuseeland Themen: Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger