StartseiteLänderAmerikaUSAPartner aus Forschung und Industrie gemeinsam für digitale Gesundheit: InnoHealth USA gibt Gewinner des Call for Ideas & Innovation bekannt

Partner aus Forschung und Industrie gemeinsam für digitale Gesundheit: InnoHealth USA gibt Gewinner des Call for Ideas & Innovation bekannt

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

InnoHealth USA ist eine Kampagne unter Leitung der Fraunhofer-Gesellschaft im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierten Initiative Research in Germany. Ziel der an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Start-ups aus dem Bereich der digitalen Gesundheit gerichteten Kampagne ist es, den amerikanischen und den deutschen Gesundheitsforschungssektor miteinander zu verbinden und Felder für eine vertiefte Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen zu identifizieren.

Vor diesem Hintergrund suchte InnoHealth USA die innovativsten Ideen in den Bereichen digitale Diagnostik und intelligente Sensortechnik. Die Expertenjury von InnoHealth USA hat nun die Gewinner des Call for Ideas & Innovation bekanntgegeben: Neun Tandems, jeweils bestehend aus einer Person aus Forschung bzw. Wissenschaft sowie einem Akteur eines KMUs oder Start-ups, waren mit ihren innovativen Ideen erfolgreich.

Zwei Beispiele mögen das Innovationspotenzial aller Gewinnerprojekte verdeutlichen: ‚BODYTUNE‘, ein Gewinner im Bereich der intelligenten Sensortechnik, ermöglicht Patienten die Überwachung des Zustands ihrer Halsschlagader mithilfe eines kostengünstigen Audio-Sensors und ihres eigenen Smartphones. Dank dieses computergestützten Systems können Arterienerkrankungen frühzeitig diagnostiziert werden. Im Bereich der digitalen Diagnostik bietet das Projekt ‚Patho AI & Image Fusion‘ eine histologische Gewebeanalyse mittels Bildfusion und Künstlicher Intelligenz. Die Software zur Gewebeanalyse unterscheidet zwischen Tumor- und Nicht-Tumorzellen und findet Regionen und Strukturen, die auf Krebs oder andere Krankheiten hinweisen können.

Die Tandems erhalten Schulungen und Informationen über erfolgreiche FuE-Kooperationen und den Marktzugang in den USA. Sie werden auch, neben mehreren Vorbereitungsworkshops, im Juni 2021 an der einwöchigen virtuellen Matchmaking Tour in die USA teilnehmen und dabei Einblicke in Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Mediencluster an der Ost- und Westküste erhalten. Die Tour wird vielfältige Gelegenheit zum Austausch und Networking mit US-Stakeholdern aus Wissenschaft und Industrie bieten, um potenzielle Partner zu finden. Die Forscher-KMU-Tandems erhalten zudem die Gelegenheit, am Idea2Project Workshop von InnoHealth USA teilzunehmen. Dort beraten und informieren Vertreterinnen und Vertreter von Bundesministerien und Förderorganisationen über passende Förderprogramme und Optionen zur Weiterentwicklung und Umsetzung ihrer Projekte.

Die Kampagne InnoHealth USA wird von der Fraunhofer-Gesellschaft durchgeführt und ist Teil der Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) »Research in Germany«. InnoHealth USA konzentriert sich auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Start-ups und zielt auf eine Verbindung der US-amerikanischen und deutschen digitalen Gesundheitsbranche, um nachhaltige Netzwerke aufzubauen und Kooperationen zum beiderseitigen Nutzen zu initiieren. InnoHealth USA ist die zweite von insgesamt drei Kampagnen innerhalb der aktuellen Phase von »Research in Germany«. Jede Kampagne konzentriert sich auf unterschiedliche Themen und Regionen.

Quelle: Fraunhofer-Gesellschaft / RiG Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: USA Themen: Fachkräfte Förderung Information u. Kommunikation Innovation Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Großaufnahme Kompass mit Flagge der USA an Flaggenmast

© Shutterstock / sundaemorning

Eine Initiative vom

Projektträger