StartseiteLänderAsienIndienMax Weber Stiftung gründet neues Institut für Südasienstudien in Indien

Max Weber Stiftung gründet neues Institut für Südasienstudien in Indien

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Mit dem neu gegründeten Max Weber Forum für Südasienstudien Delhi dehnt die Max Weber Stiftung ihren Wirkungsbereich auf eine weitere große Region aus. Als elftes Auslandinstitut der Stiftung nimmt das Max Weber Forum eine Mittlerrolle zwischen der deutschen und südasiatischen geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschung ein.

Im Zentrum von Delhi gelegen, dient das Max Weber Forum für Südasienstudien Delhi (MWF Delhi) als zentraler Anlaufpunkt für die historische und gegenwartsbezogene Erforschung der Verflechtung der südasiatischen Region in der Welt und stärkt das Netzwerk der Stiftung.

Der Präsident der Stiftung, Hans van Ess, hebt die große Bedeutung Indiens als Wissenschaftsstandort im globalen Kontext hervor:

„Deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erhalten endlich eine dauerhafte Anlaufstelle in Delhi, wo sie gemeinsam mit ihren indischen Kolleginnen und Kollegen innovative Themen und Projekte entwickeln können, die unmittelbar von der indischen Umgebung profitieren und so in diesem Teil der Welt Brücken der Wissenschaft bauen können.“

Gründungsdirektor Sebastian Schwecke betont:

„Das Max Weber Forum konzentriert sich in seiner Arbeit derzeit auf die Forschungsfelder Wissen, Bildung und Wirtschaft. Gleichzeitig bleiben wir aber im Sinne unseres Auftrags offen für Initiativen und Anregungen aus allen geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen und Ansätzen.“ 

Das MWF Delhi geht auf eine Initiative des Deutschen Historischen Instituts London aus dem Jahr 2014 zurück.

Quelle: Max Weber Stiftung Redaktion: von Mirjam Buse, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Indien Themen: Geistes- und Sozialwiss. Netzwerke

Weitere Informationen

Großaufnahme Kompass mit Landesflagge Indiens an Flaggenmast

© Shutterstock / sundaemorning

Eine Initiative vom

Projektträger