StartseiteLänderEuropaVereinigtes Königreich (Großbritannien)Britische Agentur zur Beschleunigung von Innovationen für Verteidigung und Sicherheit legt Jahresbericht vor

Britische Agentur zur Beschleunigung von Innovationen für Verteidigung und Sicherheit legt Jahresbericht vor

Berichterstattung weltweit

Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurden 15 Ausschreibungen lanciert und 245 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 42,8 Mio. GBP (etwa 48 Mio. EUR) finanziert.

Die britische Agentur zur Beschleunigung von Innovationen für Verteidigung und Sicherheit (Defence and Security Accelerator, DASA) identifiziert und finanziert verwertbare Innovationen, um die britische Verteidigung und Sicherheit schnell und effektiv zu fördern. Die Vision besteht darin, den strategischen Vorsprung Großbritanniens gegenüber seinen Kontrahenten durch innovative Verteidigungs- und Sicherheitskapazitäten aufrechtzuerhalten. Die DASA ist eine ressortübergreifende Einrichtung, die im Dezember 2016 vom Verteidigungsminister ins Leben gerufen wurde. Nun wurde der dritte Jahresbericht vorgestellt.

Die DASA bewertete im Zeitraum 2019/20 1.172 Anträge, wobei 55 Prozent aller Auftragsvergaben an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gingen. In Berichtsjahr wurde der neue Service Access to Mentoring and Finance (Zugang zu Mentoring und Finanzierung) eingeführt, um KMU dabei zu unterstützen, ihr Geschäftsmodell weiterzuentwickeln. Im Rahmen dieser Dienstleistung veranstaltete die DASA ihr erstes Investitionsschaufenster, um KMU bei der Kommerzialisierung ihrer Ideen zu unterstützen und Wachstum zu generieren.

Das Dokument thematisiert auch die aus dem Berichtsjahr gewonnenen Erkenntnisse und die daraus abgeleiteten nächsten Maßnahmen:

  • stärkere Risikoorientierung;
  • Identifizierung und Beendigung von Fördermaßnahmen zu Ideen, die nicht schnell funktionieren;
  • Erweiterung des Business-Mentoring-Teams und der Dienstleistungen zur Unterstützung von Technologie-Start-ups und KMU.

Zum Nachlesen

Quelle: GOV.UK Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Themen: Förderung Innovation Sicherheitsforschung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger