StartseiteLänderMultilateralesG7 / G20Global Solutions Initiative zieht an die Hertie School of Governance

Global Solutions Initiative zieht an die Hertie School of Governance

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Die weltweite Initiative führender Think-Tanks eröffnet ihr Sekretariat in Berlin.

Die Global Solutions Initiative ist eine Initiative weltweit führender Think-Tanks mit dem Ziel, die Kontinuität und Nachhaltigkeit des G20-Prozesses zu unterstützen. Das Sekretariat wird am neuen Standort in der Friedrichstraße künftig alle Aktivitäten der Global Solutions Initiative koordinieren. Die Hertie School of Governance ist Mitglied des die Initiative tragenden Rates internationaler Forschungseinrichtungen und Think-Tanks und an mehreren wissenschaftlichen Arbeitsgruppen beteiligt. Auch am Global Solutions Summit, der jährlich in Berlin stattfindet, wirkt sie mit. Der Gipfel bringt hochrangige Vertreter aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammen, um Politikempfehlungen für zentrale Themenfelder der G20 zu entwickeln.

Am kommenden Mittwoch eröffnet die Initiative ihr Sekretariat an der Hertie School. Die Eröffnungsveranstaltung mit dem Titel „Rebuilding Trust" thematisiert die Ergebnisse des von der Hertie School herausgegebenen Governance Report 2018. Darin werden die weltweite Krisenanfälligkeit zehn Jahre nach der Finanzkrise analysiert und Empfehlungen vorgelegt, wie solche Krisen verhindert oder besser bewältigt werden können.

Quelle: Hertie School of Governance via IDW Nachrichten Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global G7 / G20 Themen: Bildung und Hochschulen sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger