Nachrichten: Digitaler Wandel

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure zum digitalen Wandel sowie zu weltweiten Entwicklungen in der Bildungs-, Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik in diesem Feld.

Berichterstattung weltweit

Erster Big Data Hub Afrikas in Ruanda geplant

Dem Magazin SciDev.Net zufolge haben die Vereinten Nationen und die staatliche Statistikbehörde Ruandas ein entsprechendes Abkommen getroffen.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Universität Bayreuth erweitert digitale Lehre um Angebote auf internationaler Kurs-Plattform edX

Die Universität Bayreuth ist nach der TU München und der RWTH Aachen jetzt als dritte Hochschule in Deutschland Mitglied von edX, einer Bildungsplattform der besten Universitäten weltweit mit rund 20 Millionen Nutzern. Damit wird das...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

CLAIRE erhält breites Mandat und Finanzierung für die Gestaltung von "Künstliche Intelligenz made in Europe"

Die Europäische Kommission hat einen wichtigen Schritt zur Stärkung der KI-Forschung in Europa unternommen, indem sie 50 Millionen Euro an Startfinanzierung bereitstellt, um den Boden für viel größere Investitionen in der nahen Zukunft vorzubereiten....

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Joint KI: Eine Plattform zur Unterstützung der deutsch-französischen Forschung zu Künstlicher Intelligenz

2019 startete die Deutsch-Französische Akademie für Zukunftsindustrie das Projekt einer gemeinsamen KI-Plattform. Diese Plattform, bei der das Institut Mines-Télécom (IMT) und die Technische Universität München (TUM) zusammenarbeiten, fördert die...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

KI-Forschung in Europa: Zusammenarbeit statt Einzelleistungen

Katharina Morik, Professorin für Künstliche Intelligenz an der TU Dortmund und Mitglied der Plattform Lernende Systeme, koordiniert auf deutscher Seite die Zusammenarbeit der KI-Kompetenzzentren in Deutschland und Frankreich. In einem Interview...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Netzwerk zur Erforschung Künstlicher Intelligenz CLAIRE begrüßt neuen EU-Plan

Die Europäische Kommission hat am 19. Februar einen ehrgeizigen Plan für ein digitales Europa vorgestellt. Dieser besteht aus einer Strategie für Daten und einem Weißbuch über Künstliche Intelligenz (KI). Der Plan der Kommission stimmt mit wichtigen...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Digitale Zukunft Europas: EU-Kommission stellt Strategien für Daten und künstliche Intelligenz vor

Die EU-Kommission hat am 19. Februar ihre Strategie für ein digitales Europa vorgestellt und dabei ihre europäische Datenstrategie und politische Optionen für die Entwicklung der künstlichen Intelligenz (KI) konkretisiert. Die Strategie decke alles...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutschland und Frankreich legen gemeinsames Papier zu GAIA-X vor

Deutschland und Frankreich haben ein gemeinsames Papier zur geplanten europäischen Dateninfrastruktur GAIA-X vorgelegt. Es wurde mit Vertretern aus Wirtschaft und Verbänden erstellt und formuliert die Anforderungen, die die beteiligten Unternehmen an...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Universität Bremen erhält „Google Faculty Research Award“

Die Universität Bremen ist eine von drei deutschen Universitäten, die einen „Google Faculty Research Award“ erhält.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger