Nachrichten: Digitaler Wandel

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure zum digitalen Wandel sowie zu weltweiten Entwicklungen in der Bildungs-, Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik in diesem Feld.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationale Bodensee-Hochschule fördert länderübergreifendes Expertennetzwerk zu virtueller Wissenschaftskommunikation

Die Internationale Bodensee-Hochschule (IBH) fördert ein länderübergreifendes Expertennetzwerk für den virtuellen Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Das Projekt „Virtuelle Wissenschaftskommunikation als Brücke zwischen Hochschulen und...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

EU Kommission will 8 Milliarden Euro für europäisches Hochleistungsrechnen mobilisieren

Die Kommission hat eine neue Verordnung für das Gemeinsame Unternehmen für europäisches Hochleistungsrechnen (GU EuroHPC) vorgeschlagen, um die führende Rolle Europas in den Bereichen Hochleistungsrechnen und Quanteninformatik zu erhalten und...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

ELLIS: Offizieller Start der 30 Forschungseinheiten an führenden Institutionen in ganz Europa

Bei einer virtuellen Veranstaltung am 15. September präsentierte das European Laboratory for Learning and Intelligent Systems das breite Spektrum der Forschung, das seine Einheiten im Bereich der modernen Künstlichen Intelligenz (KI) abdecken werden.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Chancen der Digitalisierung nutzen: Ideen für die Zukunft digitaler Kooperation

Wie soll die internationale Zusammenarbeit in digitalen Fragen aussehen, um zukünftigen Herausforderungen gewachsen zu sein? Deutschland und die Vereinigten Arabischen Emirate haben auf Bitten der UN Menschen und Organisationen aus mehr als hundert...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Vereinigtes Königreich errichtet Nationales Zentrum für Quantenrechnen und finanziert ersten britischen Quantencomputer für kommerzielle Anwendungen

Wie die britische Wissenschaftsministerin Amanda Solloway diese Woche ankündigte, fördert die britische Regierung den Aufbau des Nationalen Zentrums für Quantenrechnen NQCC in der Grafschaft Oxfordshire in Südostengland mit 93 Millionen GBP (104,4...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Künstliche Intelligenz im Kampf gegen Leukämie: Deutsch-spanisches Projekt erhält Förderung von spanischer "La Caixa"-Stiftung

Alternsforscher aus Ulm und Barcelona wollen die Akute Myeloische Leukämie (AML) mit Künstlicher Intelligenz (KI) besiegen. Dabei nehmen sie insbesondere das Zusammenspiel von Leukämiezellen mit ihrer Mikroumgebung ins Visier. Die spanische La...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Europäisches Supercomputer-Kompetenznetz unter deutscher Leitung gestartet

Am 1. September fiel der Startschuss für das Europäische Supercomputer-Kompetenznetz. Dieses vernetzt bestehende Supercomputing-Zentren innerhalb Europas und stellt das Computing-Wissen europaweit zur Verfügung.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Künstliche Intelligenz: Deutschland und Frankreich bündeln Kompetenzen

Auf Basis der deutschen KI-Strategie „Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung wurde in den letzten Monaten an der Vernetzung der deutschen KI-Kompetenzzentren und französischen KI-Instituten gearbeitet. Die Zusammenarbeit soll noch enger werden.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Künstliche Intelligenz und Quanteninformationswissenschaft: US-Regierung kündigt 765 Millionen US-Dollar für zwölf neue Forschungszentren an

Die US-Regierung beabsichtigt in den nächsten 5 Jahren 765 Mio. US-Dollar (USD) in zwölf neue wissenschaftliche Zentren für die Bereiche Künstliche Intelligenz (KI) und Quanteninformationswissenschaft (QIS) zu investieren.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger