StartseiteAktuellesNachrichtenEuropäischer Innovationsrat: Veranstaltungsreihe zu "EIC Challenges 2023"

Europäischer Innovationsrat: Veranstaltungsreihe zu "EIC Challenges 2023"

Berichterstattung weltweit

Der Europäische Innovationsrat (EIC) veranstaltet von Ende Januar bis Mitte März eine Reihe von Informationstagen zu den "Challenges 2023". Diese werden von den Programmverantwortlichen organisiert und per Webstreaming übertragen.

Das EIC-Arbeitsprogramm 2023 enthält einen aktualisierten Satz von "EIC-Herausforderungen" (EIC Challenges). Mehr als eine halbe Milliarde Euro wird für Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen zur Entwicklung von Zukunftstechnologien bereitgestellt. Diese sollen ein Beitrag zur Erreichung der Ziele der EU leisten; wie eine raschere Einführung erneuerbarer Energien, eine sichere Halbleiterversorgung und sichere Lebensmittelversorgungsketten sowie umweltfreundliches Bauen. Durch die EIC Challenges werden Maßnahmen der EU – unter anderem REPowerEU, das Chip-Gesetz, das Neue Europäische Bauhaus, zur Ernährungssicherheit und die EU-Missionen  direkt unterstützt.

Im Rahmen der Informationsveranstaltungen werden die einzelnen Challenges und deren Zielsetzung vorgestellt. Die Veranstaltungen werden per Webstream übertragen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Aufzeichnung der Veranstaltungen werden anschließend online zur Verfügung gestellt.

Zeitplan

26. Januar 2023

31. Januar 2023

1. Februar 2023

2. Februar 2023

3. Februar 2023

9. Februar 2023

15. März 2023

Quelle: Europäischer Innovationsrat Redaktion: von Franziska Schroubek, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Energie Engineering und Produktion Förderung Information u. Kommunikation Innovation Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger