StartseiteAktuellesTermineOcean Decade Laboratory: "A Predicted Ocean"

Ocean Decade Laboratory: "A Predicted Ocean"

Zeitraum: 15.09.2021 - 17.09.2021 Ort: online

Der Ozean hat einen starken Einfluss auf das Klimasystem der Erde. Mit seinen riesigen Wasservorkommen speichert er Wärme, Kohlenstoff und Nährstoffe. Das Verständnis der physikalischen und chemischen Prozesse im Ozean und die Vorhersage künftiger Entwicklungen sind von grundlegender Bedeutung für die Anpassung und Entwicklung von Strategien für den Umweltschutz und den Klimawandel – und ermöglichen eine nachhaltige Bewirtschaftung der Meere. Hierzu ist ein verbesserter Zugang zu Daten, Informationen, Kapazitäten und Technologien notwendig, auf deren Grundlage wissenschaftlich gestützte Entscheidungen für den langfristigen Erhalt der maritimen Ökosystem bei gleichzeitiger wirtschaftlicher Nutzung der Meere getroffen weden können.

Das Predicted Ocean Laboratory, das vom 15. bis 17. September 2021 stattfindet, soll alle relevanten Akteure – insbesondere aus Forschung und Wirtschaft – zum Thema zusammenbringen. Ziel der Veranstaltung ist es, den Bedarf an verbesserten integrierten Beobachtungssystemen und Modellierungen zu adressieren, die Bedeutung weltweiter Kooperationen hierfür zu thematisieren und Verbindungen zu Interessengruppen und Nutzergemeinschaften herzustellen. Hierfür soll in Form von Round Table Sessions die Entwicklung eines systematischen, interdisziplinären Ozeanvorhersage- und Informationssystems zum Nutzen der Gesellschaft diskutiert werden. Die Veranstaltung will bestehende Lücken und potenzielle Lösungen für Vorhersagesysteme zum Ozean aufzeigen.

Eine Anmeldung für die Veranstaltung, die im Rahmen der Ocean Decade Laboratories der UN-Dekade der Ozeanforschung für Nachhaltige Entwicklung (2021-2030) stattfindet, ist hier möglich.

Quelle: Bundesministerium für Bildung und Forschung Redaktion: von Sarafina Yamoah, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Themen: Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger