StartseiteDokumenteBerichte und StudienWasserstoff-Kompass: Länderanalyse 2023 - Internationale Wasserstoff-Strategien im Vergleich

Wasserstoff-Kompass: Länderanalyse 2023 - Internationale Wasserstoff-Strategien im Vergleich

Erscheinungsdatum: 29.01.2024 Fachberichte und -studien

Die von acatech, Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, und DECHEMA, Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie, im Rahmen des gemeinsamen Projektes Wasserstoff-Kompass herausgegebene Analyse vergleicht nationale Wasserstoffstrategien, Wasserstoff-Roadmaps oder Konzeptpapiere verschiedener Länder.

Aufbauend auf der im Dezember 2022 veröffentlichten Länderanalyse wurden 21 weitere Länder in die Analyse integriert, so dass sie nun 43 Länder und Regionen umfasst. Die Aktualisierung berücksichtigt die Fortschreibung der deutschen Wasserstoffstrategie. Insgesamt geben 25 Länder und Regionen an, Wasserstoff exportieren zu wollen. Im Gegensatz dazu setzen neun Länder und Regionen auf Wasserstoffimporte, darunter europäische Länder, Japan und Singapur.

Das Projekt Wasserstoff-Kompass wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert. Die Analyse soll regelmäßig um weitere Strategien ergänzt und aktualisiert werden.

Quelle: Wasserstoff-Kompass Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Marokko Namibia Südafrika Brasilien Chile Kanada Kolumbien USA China Indien Japan Republik Korea (Südkorea) Türkei Vereinigte Arabische Emirate Frankreich Italien Niederlande Norwegen Polen Portugal Russland Spanien Tschechische Republik Ungarn Vereinigtes Königreich (Großbritannien) EU Australien Neuseeland Themen: Energie Engineering und Produktion Innovation Strategie und Rahmenbedingungen Umwelt u. Nachhaltigkeit Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger