StartseiteFörderungBekanntmachungenEU-Programmlinie "Verbreitung von Exzellenz und Ausweitung der Beteiligung": Ausschreibungen für ERA-Chairs und Twinning

EU-Programmlinie "Verbreitung von Exzellenz und Ausweitung der Beteiligung": Ausschreibungen für ERA-Chairs und Twinning

Stichtag: 14.11.19 Programmausschreibungen

Zwei neue Ausschreibungen in der Programmlinie "Verbreitung von Exzellenz und Ausweitung der Beteiligung" aus dem Arbeitsprogramm 2018-20 wurden geöffnet: ERA Chairs und Twinning.

Am 24. Juli 2019 wurde der diesjährige Call zu Twinning (WIDESPREAD-05-2020) geöffnet. Für den letzten Aufruf dieser Art im Rahmen von Horizont 2020 stehen 69 Millionen Euro Budget zur Verfügung. Die Einreichungsfrist endet am 14. November 2019. Zugleich erfolgte der mit 50 Millionen Euro ausgestattete Aufruf zu den ERA Chairs (WIDESPREAD-06-2020), der zum gleichen Stichtag endet.

Twinning: Partnerschaften von Forschungseinrichtungen

Ziel der Partnerschaften ist es, einen bestimmten Forschungsbereich in einer aufstrebenden Einrichtung durch Verbindungen zu mindestens zwei international führenden Einrichtungen in diesem Bereich wesentlich zu stärken. Dabei wird ein umfassendes Paket von Maßnahmen zur Festigung dieser Verbindung unterstützt, z. B. Personalaustausch, Expertenbesuche, kurzfristige Schulungen vor Ort oder über Internet, Workshops, Teilnahme an Konferenzen, Organisation gemeinsamer Aktivitäten in der Art von Sommerkursen (summer schools), Informationsweitergabe und Öffentlichkeitsarbeit.

EFR-Lehrstühle (ERA-Chairs)

Mit der Einrichtung von EFR-Lehrstühlen sollen herausragende Wissenschaftler für Einrichtungen mit einem eindeutigen Potenzial für Exzellenz in der Forschung interessiert werden, damit diese Einrichtungen ihr volles Potenzial freisetzen können. Dadurch sollen im Europäischen Forschungsraum gleichwertige Bedingungen für Forschung und Innovation entstehen. Hierunter fällt die institutionelle Unterstützung für die Schaffung eines wettbewerbsorientierten Forschungsumfelds und der notwendigen Rahmenbedingungen, um Spitzentalente der Forschung für die Einrichtungen zu interessieren, sie dort zu halten und zu entwickeln.

Quelle: Die Europäische Kommission / DLR Projektträger Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger