Nachrichten: Brasilien

Berichterstattung weltweit

Brasiliens größter Förderagentur geht das Geld für Stipendien aus

Ab September fehlen dem Nationalen Rat für Wissenschaftliche und Technologische Entwicklung Finanzmittel für mehr als 80.000 Stipendien. Forscherinnen und Forscher fürchten weitreichende Konsequenzen.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Fünf Nationalakademien überreichen wissenschaftsbasierte Stellungnahme zu Luftverschmutzung und Gesundheit

Fünf Nationalakademien der Wissenschaften und der Medizin aus Südafrika, Brasilien, Deutschland und den Vereinigten Staaten fordern Maßnahmen, um die Luftverschmutzung zu mindern. Das erste Ergebnis dieser Initiative bildet eine wissenschaftsbasierte...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Julius Kühn-Institut und Brasiliens Agrarforschungsunternehmen EMBRAPA schmieden Forschungsallianz zur Bioökonomie

Auf der GreenRio-Messe unterzeichneten das Julius-Kühn-Institut – Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen (JKI) und sein brasilianischer Counterpart, das Agrarforschungsunternehmen EMBRAPA (Empresa Brasileira de Pesquisa Agropecuária), eine...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationale Woche an der Universität Vechta

Vom 17. bis 21. Juni 2019 findet an der Universität Vechta erneut die Internationale Woche und Sommerschule zur Demokratiekrise in Lateinamerika statt, die vom International Office in Zusammenarbeit mit den Fächern organisiert wird. Zu dieser...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Dekret schränkt Autonomie brasilianischer Hochschulen ein

Am 15. Mai, dem gleichen Tag, an dem landesweite Proteste gegen die Kürzungen der Hochschulfinanzierung stattfanden, hat die Regierung von Präsident Jair Bolsonaro eine Verordnung veröffentlicht, mit dem die Exekutive bei der Besetzung universitärer...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

OECD: 42 Länder einigen sich auf Standards im Umgang mit Künstlicher Intelligenz

Die OECD-Mitglieder und sechs Partnerländer haben sich heute auf erste Grundsätze für den Umgang mit Künstlicher Intelligenz (KI) geeinigt. Sie sollen sicherstellen, dass Systeme Künstlicher Intelligenz stabil, sicher, fair und vertrauenswürdig...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Digitaler Wandel: Strategien und Kooperation weltweit

Kooperation international erweitert das inhaltliche Angebot um eine Themenseite zum digitalen Wandel

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Projekt AmazonFACE erforscht Auswirkungen von Klimawandel im Regenwald

Der Amazonas-Regenwald speichert große Mengen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2. Aber Rodungen, Landwirtschaft und steigende Temperaturen bringen diese Fähigkeit des tropischen Waldes an eine Grenze. Es ist unklar, wie lange der Wald noch eine...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Brasilianische Regierung friert Finanzmittel für Forschung ein

Fast die Hälfte der Gelder für das Wissenschaftsministerium und staatliche Forschungseinrichtungen sind bis auf weiteres gekappt worden. Wissenschaftsverbände üben scharfe Kritik.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger