StartseiteLänderAmerikaBrasilienBrasilien Zentrum startet Initiative Tübingen Science Bridge

Brasilien Zentrum startet Initiative Tübingen Science Bridge

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Das Baden-Württembergische Brasilien-Zentrum an der der Universität Tübingen legt ein neues Programm auf, um der Zusammenarbeit zwischen der Universität und ihren Partneruniversitäten in Brasilien neue Impulse zu geben. Das Programm Tübingen Science Bridge - Connecting Brazil Germany, das einen Beitrag zur Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung leistet, startet am 6. April mit einem Webinar zum Thema "The Brain that Reorganizes itself".

Im Rahmen  Tübingen Science Bridge präsentieren in einer Online-Vortragsreihe hochkarätige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der verschiedenen Partnerinstitutionen ihre neuesten Forschungsergebnisse und tragen damit zu einer gemeinsamen und konstruktiven Basis für die wissenschaftliche Zusammenarbeit bei. Das Programm betont die Wichtigkeit von aktuellen wissenschaftlichen Themen in der internationalen Kooperation. Die Vortragenden werden aufgrund ihrer exzellenten, international relevanten Forschung eingeladen. Sie referieren zu unterschiedlichen Thematiken im Bereich der Biologie, Biotechnologie, Chemie, Geistes- und Kulturwissenschaften, Geowissenschaften, Humanmedizin, Informatik, Künstliche Intelligenz, Medizintechnik, Molekularbiologie, Psychologie, Physik und Sozialwissenschaften.

Die Online-Vorträge der Tübingen Science Bridge richten sich besonders an Hochschullehrerinnen und -lehrer und (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, sowie an ein allgemeines wissenschaftlich interessiertes Publikum. Die Veranstaltung findet auf Englisch über die Plattform ZOOM statt, um eine Diskussion und Interaktion zu ermöglichen.

Das erste Webinar, das am 6. April um 04:30 pm MEZ (11:30 am BRT) stattfindet, befasst sich mit dem Bereich Medizin und wird von Prof. Dr. Jaderson Costa von der PUCRS (Pontifical Catholic University of Rio Grande do Sul) gehalten. Das Thema lautet "The Brain that Reorganizes itself".

Quelle: Eberhard Karls Universität Tübingen Redaktion: von Hendrik Dellbrügge, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Brasilien Deutschland Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger