Chile

Weltweit bekannt ist Chile als idealer Standort für astronomische Forschungen, so zum Beispiel für die Europäische Südsternwarte (ESO). Aber auch in anderen Bereichen bietet Chile einzigartige Naturräume und Forschungsbedingungen: dazu gehören die Nähe zur Antarktis, die hohe seismische Aktivität, die reichen Bodenschätze und die starke Sonneneinstrahlung.

In den letzten Jahren hat Chile den Aufbau von Forschungs- und Technologiekapazitäten im eigenen Land mit internationaler Hilfe stark vorangetrieben. Deutschland gehört dabei mit zu den wichtigsten Partnerländern und engagiert sich auch durch Niederlassungen vor Ort.

Ansprechpartner

Dr. Stephanie Splett-Rudolph DLR Projektträger, Europäische und Internationale Zusammenarbeit
Inge Lamberz de Bayas DLR Projektträger, Europäische und Internationale Zusammenarbeit
Jonas Kliesow DLR Projektträger, Europäische und Internationale Zusammenarbeit

Bekanntmachungen & Nachrichten

Alle anzeigen

Länderbericht

Eine Initiative vom

Projektträger