StartseiteLänderMultilateralesEuropäische Union (EU)Online-Workshop: RP Start - Horizont Europa für Einsteigerinnen und Einsteiger

Online-Workshop: RP Start - Horizont Europa für Einsteigerinnen und Einsteiger

Zeitraum: 09.02.2023 Ort: online

RP Start macht startklar: Dieser Workshop soll mit Horizont Europa, dem europäischen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation (2021-2027), vertraut machen. Die Veranstaltung richtet sich an potentielle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Rahmenprogramm, die bisher nur wenige oder keine Berührungspunkte mit der europäischen Forschungspolitik hatten, sich aber auf eine zukünftige Antragstellung vorbereiten wollen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die Struktur von Horizont Europa und die Beteiligungsmöglichkeiten kennen. Die einzelnen Programmbereiche und ihre Besonderheiten werden vorgestellt. Außerdem werden die wichtigsten Grundbegriffe der europäischen Forschungspolitik erläutert, die Voraussetzungen für die Beteiligung geklärt, die verschiedenen Rollen im Verbund besprochen und Tipps zur Zusammenstellung des Konsortiums gegeben. Selbstverständlich gehört auch ein Überblick zu wichtigen Dokumenten und zu den deutschen Beratungseinrichtungen zum Programm.

Detaillierte Informationen zu Ausschreibungen und konkrete programmspezifische Hinweise sind nicht Teil dieser Veranstaltung. Diese werden in den Veranstaltungen der jeweils thematisch zuständigen Nationalen Kontaktstellen vermittelt. Zur Antragstellung in Horizont Europa vermittelt RP Start nur einen kurzen Überblick. Dieses Thema wird in der EUB-Veranstaltungsreihe RP Aktiv vertieft.

Das Seminar findet mit 15 bis 25 Personen statt.

Das Online-Seminar wird über WebEx organisiert. Fragen können während der Veranstaltung im Chat des Online-Tools oder mündlich gestellt werden. Das Seminar wird nicht aufgezeichnet. Eine aktive Teilnahme während der gesamten Veranstaltung ist erforderlich. Für die Teilnahme ist neben einem PC mit Lautsprecher auch ein Mikrofon und wenn möglich eine Kamera erforderlich.

Die Anmeldung ist bis zum 2. Februar 2023 möglich, sofern die maximale Teilnehmenden-Zahl nicht bereits vorher erreicht wird.

Quelle: EU-Büro des BMBF Redaktion: von Franziska Schroubek, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger