Nachrichten: Wissens- und Technologietransfer

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure zum Wissens- und Technologietransfer sowie zu weltweiten Entwicklungen in der Bildungs-, Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik in diesem Feld.

Berichterstattung weltweit

Argentinien und Katalonien fördern internationale Zusammenarbeit in der Industrie 4.0

Im Rahmen der Veranstaltung "Industrie 4.0: Brückenschlag zwischen Katalonien und Südamerika" gaben Regierungsvertreter aus Argentinien und Katalonien Pläne für bilaterale Förderungen von Kooperationsprojekten im Bereich Industrie 4.0 bekannt.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

European Innovation Ecosystems (EIE): Arbeitsprogramm 2021 - 2022 veröffentlicht

Die Europäische Kommission bündelt im EIE-Arbeitsprogramm Maßnahmen zur besseren Nutzung des Innovationspotenzials. Ziel ist, durch verbesserte Rahmenbedingungen und Zusammenarbeit die Wirkung von Innovationsökosystemen in Europa zu maximieren.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch-polnisches Leistungszentrum der Fraunhofer-Gesellschaft bringt additive Fertigung in die Medizintechnik

Ein deutsch-polnisches Leistungszentrum der Fraunhofer-Gesellschaft erforscht neue Technologien für den Einsatz von 3D-Druckverfahren, der sogenannten additiven Fertigung, in der Medizintechnik. Das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

VIPERLAB: EU-Projekt soll Perowskit-Solarindustrie in Europa vorantreiben

Perowskit-Halbleiter ermöglichen extrem günstige und leistungsstarke Solarzellen. Viele Forschungsergebnisse zu dieser Materialklasse werden in europäischen Laboren gewonnen. So haben Arbeitsgruppen am Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) bereits mehrere...

weiterlesen
Für Sie entdeckt

Nature Careers Podcast: Serie zur kommerziellen Verwertung von Forschungsergebnissen

Im Rahmen des Careers Podcasts des US-Wissenschaftsmagazins Nature ist die sechsteilige Serie "Business of Science" erschienen. Diese wirft einen Blick auf verschiedene Aspekte der kommerziellen Verwertung von Forschungsergebnissen: Von Patenten über...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Großbritannien richtet neues Zentrum für Künstliche Intelligenz und Quantencomputing ein

Zur Stärkung des Technologietransfers wird im Nordwesten Englands nahe Liverpool ein neues Zentrum für künstliche Intelligenz und Quantencomputing eingerichtet. Eine gemeinsame Investition von 210 Millionen Pfund (über 240 Millionen Euro) seitens der...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch-ghanaisches Projekt für Nachhaltige Elektromobilität

Hochschule Bochum unterzeichnete Kooperationsvereinbarungen mit Partnern in Ghana für Forschungsprojekt „Mobilität für Subsahara-Afrika – nachhaltig über den Lebenszyklus gedacht (MoNaL)“ des Labors für Nachhaltigkeit in der Technik.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Weltweite Zusammenarbeit in der Forschungsförderung: DFG-Präsidentin beim 9. Jahrestreffen des Global Research Council zur Vorsitzenden gewählt

Das neunte Jahrestreffen des Global Research Council (GRC) fand vom 24. bis 28. Mai 2021 virtuell statt. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) übernimmt innerhalb des GRC weiterhin eine zentrale Rolle und damit Verantwortung in der weltweiten...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Schutz von geistigem Eigentum in internationalen Forschungskooperationen: Britische Regierung richtet neue Beratungseinheit ein

Die britische Regierung hat am 25. Mai angekündigt, eine spezialisierte Beratungseinheit innerhalb des Ministeriums für Wirtschaft, Energie und Industriestrategie einzurichten, die sich mit dem Risiko von ausländischer Spionage und Diebstahl von...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger