Projekte: Niederlande

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu laufenden und abgeschlossenen Vorhaben der Projektförderung des BMBF mit Beteiligung der Niederlande. Aufgeführt werden Vorhaben mit einer Laufzeit bis mindestens zum Jahr 2018. Die Projekte werden in chronologischer Reihenfolge angezeigt (neueste zuerst).

Hinweis: Die Liste enthält sowohl Einzelprojekte, als auch Verbundprojekte, die aus mehreren Teilprojekten bestehen. Die Teilprojekte eines Verbundprojektes sind miteinander verlinkt.

Laufzeit: 01.03.2021 - 29.02.2024 Förderkennzeichen: 16HPC005

ACROSS – Übergreifende KI-Plattform für das zukünftige Supercomputing

Einziger deutscher Partner ist das Max-Planck-Institut für Meteorologie. In Kooperation mit dem Europäischen Zentrum für Mittelfristige Wettervorhersage (EZMW) und dem Deutschen Klimarechenzentrum (DKRZ) soll ein System implementiert werden mit...

weiterlesen
Laufzeit: 01.02.2021 - 31.01.2024 Förderkennzeichen: 031B1093

ICT-AGRI-FOOD: HALY_ID – HALYomorpha halys IDentifikation: Innovative IKT-Werkzeuge zur gezielten Beobachtung und nachhaltigem Management der marmorierten Baumwanze und anderer Schädlinge

Halyomorpha halys, die marmorierte Baumwanze, ist ein aus Asien nach Europa eingewanderter Schädling, der in verschiedenen Agrarproduktionsbereichen bereits hohe Verluste verursacht hat und sich weiter ausbreitet. Daher ist es wichtig geeignete...

weiterlesen
Laufzeit: 01.02.2021 - 31.07.2023 Förderkennzeichen: 031B1094

ICT-AGRI-FOOD: IMPPeach - Vorhersage der Erträge/Mengen und Erntetermine für die optimale Reife von Pfirsichkulturen

Das Ziel des IMPPeach-Projekts besteht darin, eine genaue Vorhersage der Erträge/Mengen und Erntetermine für die optimale Reife der Pfirsichkulturen zu liefern, um die Produktionsplanung für die nachgelagerte Verarbeitung zu optimieren, den Wert der...

weiterlesen
Laufzeit: 01.12.2020 - 30.11.2024 Förderkennzeichen: 01KA2020

Zuwendungsvertrag 2020: Finanzierung der europäisch-afrikanischen Studien

Die EDCTP-Initiative (European and Developing Countries Clinical Trials Partnership) widmet sich der Bekämpfung armutsassoziierter, vernachlässigter Infektionskrankheiten mit besonderem Fokus auf AIDS/HIV, Malaria und TB in Subsahara Afrika....

weiterlesen
Laufzeit: 01.11.2020 - 31.05.2023 Förderkennzeichen: 16MEE0050

Verbundprojekt: Energiesparende und vertrauenswürdige Höchstfrequenzelektronik aus Europa - BEYOND5 -; Teilvorhaben: Hochintegriertes Analoge Mehrkanal-Schaltung für Automotive Innenraum-Radar mit FDSOI

Das übergreifende Ziel von BEYOND5 ist es, eine geschlossene europäische Dienstleistungskette für die hochfrequenz-geeignete Halbleitertechnologie SOI zu etablieren, um sich entwickelnde Märkte rund um die Themen HF-Sensorik, Kommunikation, 5G und...

weiterlesen
Laufzeit: 01.11.2020 - 31.10.2023 Förderkennzeichen: 01GM1921A

NSEuroNet - Europäisches Netzwerk für Noonan-Syndrom und verwandte Erkrankungen - TP Diagnose und Analyse des Krankheitsverlaufs

Das Noonan-Syndrom gehört zu einer Gruppe von seltenen, genetisch bedingten Erkrankungen, den RASopathien, in der verschiedene Krankheitsbilder zusammengefasst werden. Gemeinsam ist ihnen, dass in den Körperzellen ein bestimmter Signalweg (der sog....

weiterlesen
Laufzeit: 01.11.2020 - 30.06.2023 Förderkennzeichen: 01KU2002

PerMedSchiz: Personalisierte Behandlung der Schizophrenie: Vorhersage eines Rückfalls, der Therapieantwort und des potentiellen Nutzen einer immunmodulatorischen Behandlung

Die Ziele des Gesamtverbundes sind basierend auf blutbasierten Entzündungsmarkern die Entwicklung von prognostischen Markern zur Identifikation von guten und schlechten Verläufen der Erkrankung Schizophrenie. Basierend auf diesen Zielen soll in...

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 01IS20074A

Verbundprojekt: COMPAS - Kompakte Modellierung mikroelektronischer Produkte zur Optimierung entlang der Wertschöpfungskette

"COMPAS" zielt auf die Erforschung und Entwicklung von Softwaretools, die sowohl eine effiziente gemeinsame Entwicklung von Hightech-Systemen entlang der Wertschöpfungskette mithilfe neuartiger kompakter Modellierungstechniken (CM) als auch die...

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 01IS20074B

Verbundprojekt: COMPAS - Kompakte Modellierung mikroelektronischer Produkte zur Optimierung entlang der Wertschöpfungskette

Das Vorhaben "COMPAS" (Compact modelling of high-tech systems for health management and optimiza-tion along the supply chain) hat sich als Ziel gesetzt, neuartige Methoden und Softwarelösungen zu ultra-kompakten "Digital Twins" für die autonome...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger