Projekte: Niederlande

Hier finden Sie eine Übersicht zu laufenden und abgeschlossenen Vorhaben der Projektförderung des BMBF mit Beteiligung der Niederlande. Aufgeführt werden Vorhaben mit einer Laufzeit bis mindestens zum Jahr 2018. Die Projekte werden in chronologischer Reihenfolge angezeigt (neueste zuerst).
Hinweis: Die Liste enthält sowohl Einzelprojekte, als auch Verbundprojekte, die aus mehreren Teilprojekten bestehen. Die Teilprojekte eines Verbundprojektes sind miteinander verlinkt.

Sie können die Projekte nach Start- und Endjahren und nach Fachbereichen filtern. Eine Mehrfachauswahl von Fachbereichen führt dazu, dass durch die Filter Projekte für alle ausgewählten Fachbereiche angezeigt werden („oder“-Auswahl), sie ist nicht auf Kombinationen beschränkt („und“-Auswahl).

LISTENANSICHT FILTERN

Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 01IS20074B

Verbundprojekt: COMPAS - Kompakte Modellierung mikroelektronischer Produkte zur Optimierung entlang der Wertschöpfungskette

Das Vorhaben "COMPAS" (Compact modelling of high-tech systems for health management and optimiza-tion along the supply chain) hat sich als Ziel gesetzt, neuartige Methoden und Softwarelösungen zu ultra-kompakten "Digital Twins" für die autonome…

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 01IS20074C

Verbundprojekt: COMPAS - Kompakte Modellierung mikroelektronischer Produkte zur Optimierung entlang der Wertschöpfungskette

COMPAS zielt auf die Erforschung und Entwicklung von Softwaretools, die sowohl eine effiziente gemeinsame Entwicklung von Hightech-Systemen entlang der Wertschöpfungskette mithilfe neuartiger kompakter Modellierungstechniken (CM) als auch die…

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 01IS20074E

Verbundprojekt: COMPAS - Kompakte Modellierung mikroelektronischer Produkte zur Optimierung entlang der Wertschöpfungskette

COMPAS zielt auf die Erforschung und Entwicklung von Softwaretools, die sowohl eine effiziente gemeinsame Entwicklung von Hightech-Systemen entlang der Wertschöpfungskette mithilfe neuartiger kompakter Modellierungstechniken (CM) als auch die…

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 01IS20074F

Verbundprojekt: COMPAS - Kompakte Modellierung mikroelektronischer Produkte zur Optimierung entlang der Wertschöpfungskette

"COMPAS" hat die Entwicklung von Software-Werkzeugen zum Ziel, die sowohl das effiziente Co-Design von Elektroniksystemen unter Verwendung neuartiger kompakter Modellierungstechniken ermöglichen als auch "prognostic health"-Analysen unter Verwendung…

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2024 Förderkennzeichen: 161L0242A

InnoSysTox-Moving - Verbundprojekt: SafetyNet - In silico Bewertung von Wirkstofftoxizität in Leber und Herz durch Netzwerkmodellierung - TP A

Das SafetyNet Projekt entwickelt Methoden der Netzwerkmodellierung, um Wirkstofftoxizität in silico bewerten zu können und damit Tierversuche in der präklinischen Arzneimittelentwicklung zu ersetzen oder zu reduzieren. SafetyNet fokussiert sich dabei…

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2024 Förderkennzeichen: 161L0242B

InnoSysTox-Moving - Verbundprojekt: SafetyNet – In silico Bewertung von Wirkstofftoxizität in Leber und Herz durch Netzwerkmodellierung - TP B

SafetyNet entwickelt neue Methoden zur Bewertung der Wirkstofftoxizität in Leber und Herz basierend auf Netzwerkmodellierung und dynamischen, Dosis-abhängigen Daten aus heterogenen Omics Experimenten. SafetyNet fokussiert sich auf die Berechnung von…

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2024 Förderkennzeichen: 031L0242A

InnoSysTox-Moving - Verbundprojekt: SafetyNet - In silico Bewertung von Wirkstofftoxizität in Leber und Herz durch Netzwerkmodellierung - TP A

Das SafetyNet Projekt entwickelt Methoden der Netzwerkmodellierung, um Wirkstofftoxizität in silico bewerten zu können und damit Tierversuche in der präklinischen Arzneimittelentwicklung zu ersetzen oder zu reduzieren. SafetyNet fokussiert sich dabei…

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2024 Förderkennzeichen: 031L0242B

InnoSysTox-Moving - Verbundprojekt: SafetyNet – In silico Bewertung von Wirkstofftoxizität in Leber und Herz durch Netzwerkmodellierung - TP B

SafetyNet entwickelt neue Methoden zur Bewertung der Wirkstofftoxizität in Leber und Herz basierend auf Netzwerkmodellierung und dynamischen, Dosis-abhängigen Daten aus heterogenen Omics Experimenten. SafetyNet fokussiert sich auf die Berechnung von…

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 031L0241A

ERACoSysMed3 - Verbundprojekt: INSPIRATION - Qualifiziertes, offenes Systempharmakologie Modellierungsnetzwerk von Arzneimittel-Gen-Interaktionen - deutsches Teilprojekt A

Arzneimittelinteraktionen (Drug-Drug-Interactions) und Arzneimittel-Gen-Interaktionen (Drug-Gene-Interactions) können unerwünschte Nebenwirkungen oder Therapieversagen hervorrufen und verursachen dadurch erhöhte Gesundheitskosten. In der…

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger