Nachrichten: COVID-19 / SARS-CoV-2

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure sowie zu weltweiten Entwicklungen in der Bildungs-, Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik im Zusammenhang mit der globalen Corona-Pandemie.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

COVID-19 Pandemie: Auswirkungen auf die Berufsbildung und Arbeitsmärkte in Deutschland und weltweit

Auch nach fast zwei Jahren Pandemie kann weltweit noch nicht von einer neuen Normalität gesprochen werden - zu dynamisch sind die Entwicklungen. GOVET untersucht seit Pandemiebeginn die Auswirkungen auf die Berufsbildung und Arbeitsmärkte in...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Wellcome Global Monitor 2020 über die Einstellung von Bürgern zu Gesundheitsfragen in Pandemiezeiten: Vertrauen in Wissenschaft gestiegen

Der "Wellcome Global Monitor: Covid-19" beleuchtet, wie sich die Pandemie auf das Leben von Menschen in aller Welt ausgewirkt und ihre Wahrnehmung von Wissenschaft, Gesundheitssystemen und Regierungen beeinflusst hat. Eine in über 100 Ländern...

weiterlesen
Für Sie entdeckt

The Conversation: Start des ersten afrikanischen Transferhubs für mRNA-Impfstoffe

Die WHO und die internationale Impfallianz COVAX gaben Mitte 2021 bekannt, dass sie gemeinsam mit einem Konsortium aus Unternehmen und Hochschulen in Südafrika den ersten Technologietransferhub für mRNA-Impfstoffe des Kontinents einrichten. Dieser...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationale Konferenz zur Pandemieforschung: Deutsche Forschungsgemeinschaft vernetzt Forschende weltweit

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am 15. November ein breit angelegtes Vernetzungstreffen mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von DFG-geförderten Projekten in der Pandemieforschung veranstaltet. Zum digitalen Austausch...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

EU-Netzwerk VACCELERATE startet internationale Studie zur Wirksamkeit der "Boosterimpfung" gegen Corona

Das Europäische Impfstoff-Forschungsnetzwerk VACCELERATE, das von der Universität zu Köln koordiniert wird, untersucht die Immunantwort einer dritten Impfung gegen COVID-19 in einer multinationalen Studie.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

DFKI Spin-Off coneno unterstützt niederländische und belgische Gesundheitsorganisationen beim Monitoring von COVID-19

COVID-19 hat gezeigt, wie wichtig umfangreiche Basis-Informationen zu Ansteckungswegen, Krankheitsverläufen und Symptomen sowohl für die Abschätzung des Pandemieverlaufes als auch für die langfristige Forschung sind. Die Plattform CASE des 2016...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

World Health Summit 2021 endet mit klarem Bekenntnis zur Zusammenarbeit und Handlungsempfehlungen für die Politik

Nach drei Tagen mit 377 Sprecherinnen und Sprechern und 67 verschiedenen Sessions ist am 26. Oktober der 13. World Health Summit zu Ende gegangen. Im Mittelpunkt der Konferenz standen Themen wie weltweite Strategien zur Pandemie-Bekämpfung und...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Europäische Kommission erstellt Portfolio mit den zehn aussichtsreichsten COVID-19-Therapeutika

Als eine der Prioritäten der EU-Strategie für COVID-19-Therapeutika hat die Kommission ein Portfolio von zehn potenziellen COVID-19-Therapeutika erstellt. Diese Liste ist aus einer unabhängigen wissenschaftlichen Beratung hervorgegangen und...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Bundeskanzlerin Merkel und WHO-Generaldirektor Tedros eröffnen internationales Pandemievorsorgezentrum in Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel und WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus eröffnen am 01. September 2021 das internationale Pandemievorsorgezentrum der Weltgesundheitsorganisation (WHO), den WHO Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence in...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger