Nachrichten: COVID-19 / SARS-CoV-2

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure sowie zu weltweiten Entwicklungen in der Bildungs-, Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik im Zusammenhang mit der globalen Corona-Pandemie.

Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Bundeskanzlerin Merkel und WHO-Generaldirektor Tedros eröffnen internationales Pandemievorsorgezentrum in Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel und WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus eröffnen am 01. September 2021 das internationale Pandemievorsorgezentrum der Weltgesundheitsorganisation (WHO), den WHO Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence in...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Helmholtz-Zentrum Berlin koordiniert europäische Kooperation zur Entwicklung von Wirkstoffen gegen Corona

Die Röntgenstrukturanalyse an BESSY II ermöglicht die systematische Prüfung von vielen tausend Molekülen, die die Reproduktion und Virulenz von SARS-CoV2-Viren hemmen könnten. Nun hat ein Team am Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) mit Partnern aus...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Pandemievorsorge und die Rolle der Wissenschaft: Wissenschaftsakademien richten Empfehlungen an die G20-Staaten

Im Vorfeld des Gipfeltreffens der G20-Staaten am 30. und 31. Oktober 2021 in Rom haben die Wissenschaftsakademien dieser Staaten, darunter die deutsche Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, eine gemeinsame Stellungnahme veröffentlicht....

weiterlesen
Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

EU-Kommission unterstützt elf neue Forschungsprojekte zur Bekämpfung von COVID-19 mit 120 Millionen Euro: Zehn mit deutscher Beteiligung

Die Europäische Kommission hat am 22. Juli elf neue Projekte im Rahmen des EU-Forschungsprogramms Horizont Europa zur Förderung ausgewählt, die die Erforschung des Coronavirus und seiner Varianten unterstützen sollen. An zehn der elf ausgewählten...

weiterlesen
Für Sie entdeckt

FiveThirtyEight: Anstieg von Preprint-Veröffentlichungen während der COVID-Pandemie

FiveThirtyEight – eine Nachrichtenplattform für Statistik und Datenjournalismus – berichtet über die Bedeutung von "Preprint"- oder "Prepress"-Angeboten für wissenschaftliche Veröffentlichungen während der COVID-Pandemie. Im Gegensatz zum klassischen...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Wissenschaftskonferenz des Westbalkan-Prozesses legt Plan zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie in der Region vor

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der sechsten gemeinsamen Wissenschaftskonferenz des Westbalkan-Prozesses haben einen "10-Punkte-Plan" zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie in der Westbalkan-Region ausgearbeitet. Die Teilnehmerinnen und...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Deutsche Botschaft Tokyo veröffentlicht Bericht zur japanischen COVID-19-Impfkampagne

Der Bericht fasst die aktuelle Situation und Ziele der japanischen Regierung in Bezug auf die Impfstoffkampagne zusammen.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Neues EU-Portal für Forschungskooperationen zu sozio-ökonomischen Aspekten von COVID-19 gestartet

Das Online-Portal soll dazu dienen, Forschende und Innovatoren zu vernetzen, die sich mit den sozio-ökonomischen Aspekten der COVID-19-Pandemie beschäftigen und so Kooperationen in dem Bereich anzustoßen.

weiterlesen
Für Sie entdeckt

Nature: COVID-Pandemie verändert globale Wissenschaftskooperation und Zusammenarbeit mit Industrie

Das Wissenschaftsmagazin Nature beleuchtet in zwei ausführlichen Artikeln die Auswirkungen der COVID-Pandemie auf internationale Forschungskollaborationen und Kooperationen mit der Wirtschaft: Einerseits könnten die gravierenden Einschnitte in der...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger