Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der weltweiten Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik. Diese speisen sich aus den Rubriken "Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales" und "Berichterstattung weltweit", die Sie auch separat aufrufen können.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales Berichterstattung weltweit

Unsere Hinweise zu Fundstücken aus der weltweiten Medienlandschaft finden Sie unter Für Sie entdeckt.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Alumni der TU Dresden engagieren sich weltweit als Botschafter für ihre Universität

Die TU Dresden ist weltweit mit mehr als 440 Regionalbotschaftern präsent: Absolventen der TUD unterstützen ihre Universität.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

ScanBalt: Neuer Marktplatz für Unternehmen zum "asset-sharing" im Ostseeraum

Mit dem Start des ScanBalt-Marktplatzes wird Unternehmen aus der Ostseeregion die Möglichkeit gegeben, freie Kapazitäten, etwa im Berich Personal und Ausrüstung, untereinander auszuleihen. Der Marktplatz wird über die etablierte „FLOOW2“-Plattform...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Norwegischer Forschungsrat veröffentlicht Bericht zu Forschung und Innovation

Der Norwegische Forschungsrat hat den aktuellen Bericht zu Wissenschafts- und Technologieindikatoren veröffentlicht. Der jährlich erscheinende Bericht gibt einen Überblick über die Forschungs- und Innovationsaktivitäten des Landes. Bisher liegt nur...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Europäische Vereinigung für berufliche Bildung ins Leben gerufen

Im Rahmen der Verleihung des 6. Leonardo European Corporate Learning Award konstituierte sich die European Corporate Learning Association (ECLA) in Bonn als Plattform für berufliche Bildung in Europa.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Universität Heidelberg: Symposium zum Thema "Nachhaltige Entwicklung in Gesellschaften Europas und Lateinamerikas"

Um die komplexen Wechselwirkungen zwischen menschlichen Gesellschaften und den natürlichen Ressourcen geht es während des 7. Deutsch-Brasilianischen Symposiums für Nachhaltige Entwicklung, das vom 4. bis zum 10. Oktober 2015 an der Universität...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Neues europäisches Exzellenzzentrum ESiWACE für Wetter- und Klimasimulationen vorgestellt

Ein internationaler Workshop zum Hochleistungsrechnen gab den Startschuss für das europäische Exzellenzzentrum ESiWACE, welches unter Koordination des Deutschen Klimarechenzentrums in den nächsten Tagen seine Arbeit aufnimmt. ESiWACE soll zur...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Baden-Württemberg Stiftung fördert internationale Hochschulkooperationen

Die Baden-Württemberg Stiftung unterstützt mit ihrem Programm Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende – BWS plus innovative Kooperationen von Hochschulen im Land mit internationalen Institutionen und ermöglicht es Studierenden so, wichtige...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Globale Zentren der Spitzenforschung

Nordamerika ist führend in der Spitzenforschung gefolgt von Nord- und Westeuropa, insbesondere Deutschland, Großbritannien, Frankreich, der Schweiz und Spanien, und Ost- und Südostasien, hier vor allem China, Japan, Südkorea, Singapur und Taiwan. ...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Akademische Flüchtlingshilfe

Die RWTH kooperiert mit der Berliner Kiron Universität, um Flüchtlingen mittels Online- und Präsenzstudium einen Hochschulabschluss zu ermöglichen.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger