Projekte

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu laufenden und abgeschlossenen Projekten mit internationalem Bezug, die seit Januar 2018 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert werden. Die Übersicht zeigt die Laufzeit, das Förderkennzeichen und den Titel des jeweiligen Projekts. In den Detailinformationen zu einem Projekt erhalten Sie eine Kurzbeschreibung, die Einordnung in die Kategorien "Länder" und "Themen" sowie den verantwortlichen "Koordinator". Die Projekte werden in chronologischer Reihenfolge angezeigt (neueste zuerst). Bei Verbundvorhaben wird in der Liste das erste begonnene Teilprojekt angezeigt. Informationen zu weiteren internationalen Teilprojekten sind über Links unter der Projektbeschreibung des ersten Teilprojekts abrufbar.

Diese Übersicht wird regelmäßig aktualisiert (letzte Aktualisierung: Juli 2021).

 

Laufzeit: 15.06.2021 - 31.12.2021 Förderkennzeichen: 01DG21026

Wissenschaftlerinnen in der Meeresforschung: Nahrungsnetzbeziehungen im nördlichen Benguela Auftriebsgebiet

Das Projekt WOMEN (WOmen researchers in a Marine Ecosystem Network: Food web interactions in the northern Benguela Upwelling System) soll gemeinsam von namibischen, südafrikanischen und deutschen Wissenschaftlerinnen erarbeitet werden. Die...

weiterlesen
Laufzeit: 15.06.2021 - 31.12.2021 Förderkennzeichen: 01DG21032

Wissenschaftlerinnen für die Wiedernutzung von Wasser durch Managed Aquifer Recharge in Nordafrika

FEMAR verfolgt das Hauptziel, ein intelligentes, künstliches Grundwasseranreicherungssystem (engl Managed Aquifer Recharge, MAR) zu entwickeln, anzuwenden und zu demonstrieren, um somit ein nachhaltiges Wasserressourcen-Management in Ägypten und...

weiterlesen
Laufzeit: 15.06.2021 - 31.12.2021 Förderkennzeichen: 01DG21034

Entwicklung neuer multifunktionaler Verbundmaterialen zur Vor-Ort Diagnostik und Behandlung von Haut-Leishmaniose

Leishmaniose ist insbesondere in ländlichen Gebieten Afrikas ein großes Gesundheitsproblem. Die Haut-Leishmaniose ist die häufigste Variante, die sich durch wundheilungsverzögerte Hautläsionen auszeichnet und anfällig für bakterielle...

weiterlesen
Laufzeit: 15.06.2021 - 30.06.2025 Förderkennzeichen: 01DG21037

Verbundprojekt: FCDRQA , Teilvorhaben: Nutzbarmachung von Sensorisch angereicherten Floating Car Daten für die Zustandsbemessung von unasphaltierten Straßen

Namibia gehört zu den am dünnsten besiedelten Gebieten der Welt. Die Bevölkerung verteilt sich auf eine sehr geringe Anzahl von städtischen Ober- und Mittelzentren, welche nur begrenzt durch asphaltierte Straßen miteinander verbunden sind. Große...

weiterlesen
Laufzeit: 15.06.2021 - 31.12.2021 Förderkennzeichen: 01DG21039

Resilienz afrikanischer Grasländer gegenüber dem Klimawandel

Im Definitionsvorhaben AGrEc wird angestrebt, Wissenschaftlerinnen aus Deutschland und Südafrika im Rahmen von experimentellen und modellierenden Forschungsarbeiten zur Graslandresilienz zusammenzubringen. Auf diese Weise soll ein gemeinsamer...

weiterlesen
Laufzeit: 15.06.2021 - 30.06.2025 Förderkennzeichen: 01DG21041

Verbundprojekt: INFINITY – Teilvorhaben: Intelligentes Informationsmanagement zur sicheren Versorgung mit Lebensmitteln.

Mauritius zeigt eine starke Abhängigkeit von importierten Lebensmitteln, und trotz der Entwicklung des Einsatzes von Technologien zur Bewältigung anderer nationaler Herausforderungen hat der Einsatz von IKT noch keinen Weg in den Agrar- und...

weiterlesen
Laufzeit: 01.06.2021 - 30.11.2021 Förderkennzeichen: 01DG21003

Netzwerk akademischer Entscheidungsträgerinnen für bewusstes Ingenieurwesen und Forschung für nachhaltige Urbanisierung

Im Rahmen des FALCONESS-Projekts sollen Fragen des nachhaltigen Städtewachstums in Afrika wissenschaftlich erörtert werden. Dabei steht im Fokus ingenieurtechnische und naturwissenschaftliche Kenntnisse mit sozio-ökonomischen Aspekten zu koppeln. Als...

weiterlesen
Laufzeit: 01.06.2021 - 30.11.2021 Förderkennzeichen: 01DG21004

Wasserknappheit und reduzierte Bodenqualität als Herausforderungen der Landwirtschaft in den Maghreb-Staaten: Biokohle als nachhaltige Lösung der Bioökonomie?

Weltweit wächst das Interesse am Einsatz von Biokohle in der Landwirtschaft. Biokohle bindet Kohlenstoff und Methan und reduziert damit deren Impakt auf den Klimawandel. Sie kann aber auch zur gezielten Bodenverbesserung beitragen, insbesondere...

weiterlesen
Laufzeit: 01.06.2021 - 31.05.2024 Förderkennzeichen: 01DG21009A

Verbundprojekt: Urbane Resilienz im Stadtteil: Sozialunternehmen und Nonprofit-Organisationen als Dienstleister und Infrastruktur bürgerschaftlichen Engagements in Afrikanischen Mega-Städten

RUC (2021-2024) adressiert "nachhaltige Städte und Gemeinden (11)" und "hochwertige Bildung (4)" der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Eine Forschungs-, Netzwerk- und Bildungskomponente zielen darauf ab, Governance und urbane...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger