Projekte

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu laufenden und abgeschlossenen Projekten mit internationalem Bezug, die seit Januar 2018 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert werden. Die Übersicht zeigt die Laufzeit, das Förderkennzeichen und den Titel des jeweiligen Projekts. In den Detailinformationen zu einem Projekt erhalten Sie eine Kurzbeschreibung, die Einordnung in die Kategorien "Länder" und "Themen" sowie den verantwortlichen "Koordinator". Die Projekte werden in chronologischer Reihenfolge angezeigt (neueste zuerst). Bei Verbundvorhaben wird in der Liste das erste begonnene Teilprojekt angezeigt. Informationen zu weiteren internationalen Teilprojekten sind über Links unter der Projektbeschreibung des ersten Teilprojekts abrufbar.

Diese Übersicht wird regelmäßig aktualisiert (letzte Aktualisierung: Dezember 2021).

 

LISTENANSICHT FILTERN

Laufzeit: 01.07.2021 - 30.06.2024 Förderkennzeichen: 01DP21005A

Verbundprojekt: Miniaturisierte Lasersensoren für die Luftqualitätsmessung zur smarten Steuerung urbaner Mobilität; Teilvorhaben: Entwicklung und Optimierung des Gassensorsystems

Ziel von "MILAS" ist die Entwicklung und der Aufbau miniaturisierter Lasersensoren zur Messung relevanter gasförmiger Luftschadstoffe (z.B. NOx, CO, Ozon und SO2) im Stadtgebiet zwecks smarter Steuerung der urbanen Mobilität. Über die Integration...

weiterlesen
Laufzeit: 01.07.2021 - 30.06.2024 Förderkennzeichen: 01DP21006A

Verbundprojekt: Simulation und Evaluierung regulatorischer Rahmenbedingungen für Mobilitätssysteme; Teilvorhaben: Strategischer Ausbau urbaner Mobilität

Ziel von ASSET ist es, Auswirkungen von Regulierungsmaßnahmen sowie deren ökologische und wirtschaftliche Folgen in Mobilitätssystemen mit verschiedenen Betreibern (z.B. für ÖPNV und smarte Mobilitätsdienste) gesamtheitlich bewerten zu können. Um für...

weiterlesen
Laufzeit: 01.07.2021 - 30.06.2024 Förderkennzeichen: 01DQ21003A

Verbundprojekt: Nichtenzymatischer mikrofluidischer elektrochemischer Multiplexsensor für kostengünstige Bodenanalysen (NOMIS); Teilvorhaben: Mikrofluidische Plattform zur Detektion von Nitrat und Organophosphaten

Düngemittel und Pestizide werden auf landwirtschaftlichen Feldern zur Steigerung der Produktivität eingesetzt. Hierdurch gelangen diese Chemikalien jedoch auch in die Nahrungskette und können beim Menschen eine schädigende bis tödliche Toxizität...

weiterlesen
Laufzeit: 01.07.2021 - 30.06.2022 Förderkennzeichen: 01DR21002

Vernetzungs- und Sondierungsreise "Bio-based Urban Economy"

Im Projekt "BioUrbEcon" mit seiner Vernetzungs- und Sondierungsreise (Travelling Conference) sollen Forschungsschwerpunkte und Projektumsetzung im Themenfeld "Bioökonomie in der Stadt" identifiziert, konkretisiert und untersucht, und...

weiterlesen
Laufzeit: 01.07.2021 - 30.06.2022 Förderkennzeichen: 01DR21005

Dreiecks-Konferenz für menschorientierte digitale Gesundheit mit körpernahen, smarten Medizintextilien.

Trotz aller medizinischen Therapien ist doch der medizinische Erfolg maßgeblich von einer präzisen Anamnese abhängig. Bestimmte Patientengruppen, wie sehr junge, sehr alte oder durch Krankheiten stark beeinträchtigte Menschen, sind durch ihre...

weiterlesen
Laufzeit: 01.07.2021 - 30.06.2026 Förderkennzeichen: 01DR21019A

Aufbau einer Forschungspräsenz in Korea: Nachhaltige Versorgung von Industrieländern mit "Grünem Wasserstoff" (H2) aus externen Erzeugerregionen am Beispiel von Deutschland und Korea

Die Volkswirtschaften Deutschland und Korea werden in Zukunft voraussichtlich hohe Mengen an grünem Wasserstoff importieren, um die Energie-Bedarfe aus Industrie oder privaten Haushalten klimaneutral decken zu können. Beide Länder haben daher einen...

weiterlesen
Laufzeit: 01.07.2021 - 30.06.2026 Förderkennzeichen: 01DR21019B

Aufbau einer Forschungspräsenz in Korea: Nachhaltige Versorgung von Industrieländern mit "Grünem Wasserstoff" (H2) aus externen Erzeugerregionen am Beispiel von Deutschland und Korea

Zur Erreichung der CO2-Neutralität der Volkswirtschaften Deutschland und Korea ist die Erzeugung von H2 mittels Elektrolyse mit regenerativ gewonnenem Strom eine notwendige Voraussetzung. Dabei sind die vorhanden und geplanten PV- und...

weiterlesen
Laufzeit: 01.07.2021 - 30.06.2026 Förderkennzeichen: 01DR21022

Aufbau einer APRA-Forschungspräsenz für Sicherheitsforschung zur Wasserstoffsicherheit zwischen Deutschland und Südkorea

In der Strategie der Bundesregierung ist Wasserstoff einer der wichtigsten Energieträger der Zukunft. Voraussetzung für einen erfolgreichen Markthochlauf ist die Gewährleistung der Sicherheit der mit Wasserstoff betriebenen Anlagen und Systeme. Um...

weiterlesen
Laufzeit: 01.07.2021 - 30.06.2024 Förderkennzeichen: 01DS21007A

Verbundprojekt: Kompetenzmodell für Business Development 4.0 im europäischen Kontext; Teilvorhaben: Entwicklung Kompetenzmodell Business Development 4.0

Das Ziel von KomBEU ist die Entwicklung eines Kompetenzmodells für Business Development 4.0, das in die universitäre Lehre integriert wird, den Technologietransfer in bestehende und für neu entstehende Unternehmen (Start-ups) sicherstellt und damit...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger