Projekte: Israel

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu laufenden und abgeschlossenen Vorhaben der Projektförderung des BMBF mit Beteiligung Israels. Aufgeführt werden Vorhaben mit einer Laufzeit bis mindestens zum Jahr 2018. Die Projekte werden in chronologischer Reihenfolge angezeigt (neueste zuerst).

Hinweis: Die Liste enthält sowohl Einzelprojekte, als auch Verbundprojekte, die aus mehreren Teilprojekten bestehen. Die Teilprojekte eines Verbundprojektes sind miteinander verlinkt.

Laufzeit: 01.02.2021 - 31.01.2023 Förderkennzeichen: 031B1082

ICT-AGRI-FOOD: ADCATER - Advanced Digital Solutions for Professional Food and Nutrition Catering Services

Lebensmittelverschwendung ist ein bedeutendes Problem in der gegenwärtigen Wirtschaft und macht 20% aller in der EU produzierten Lebensmittel aus. Catering- und Lebensmitteldienstleistungen in Gesundheitseinrichtungen stehen vor noch größeren...

weiterlesen
Laufzeit: 01.11.2020 - 31.05.2023 Förderkennzeichen: 16MEE0050

Verbundprojekt: Energiesparende und vertrauenswürdige Höchstfrequenzelektronik aus Europa - BEYOND5 -; Teilvorhaben: Hochintegriertes Analoge Mehrkanal-Schaltung für Automotive Innenraum-Radar mit FDSOI

Das übergreifende Ziel von BEYOND5 ist es, eine geschlossene europäische Dienstleistungskette für die hochfrequenz-geeignete Halbleitertechnologie SOI zu etablieren, um sich entwickelnde Märkte rund um die Themen HF-Sensorik, Kommunikation, 5G und...

weiterlesen
Laufzeit: 01.11.2020 - 31.10.2023 Förderkennzeichen: 01KU2001B

PRETWINSCREEN - Entwicklung eines multidisziplinären Ansatzes zur personalisierten Schwangerschaftsdiagnostik und Versorgung von Zwillingsschwangerschaften - MONOCHORIAL BONN

Die Häufigkeit von Zwillingsschwangerschaften (ZS) nimmt aufgrund assistierter Reproduktion und höherem Alter der Schwangeren weltweit zu. ZS weisen im Vergleich zu Einlingen etwa 5-9 Mal häufiger Chromosomen- und Strukturanomalien auf; die...

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 02J19B030

EUREKA-Verbundprojekt: Neue ASE-Methoden für Entwicklungsprozesse anhand von Produktbeispielen aus Medizintechnik und Lifesciences (AMeLie); Teilprojekt: Entwicklung einer ASE-Methodik für die Medizintechnik und generische Konzepterstellung

Ziel des Forschungsprojekts EUREKA-AMeLie ist die Erarbeitung eines Architektur-Rahmenwerks für KMU, welcher zu neuen Konzepten, Leitfäden und Richtlinien zur Einführung und Umsetzung von Advanced Systems Engineering (ASE) führt. Dieses soll an vier...

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 02J19B031

EUREKA-Verbundprojekt: Neue ASE-Methoden für Entwicklungsprozesse anhand von Produktbeispielen aus Medizintechnik und Lifesciences (AMeLie); Teilprojekt: Entwicklung und Realisierung verbesserter Forschungsmethoden mit Hilfe von ASE

Ziel des Forschungsprojekts EUREKA-AMeLie ist die Erarbeitung eines Architektur-Rahmenwerks für KMU, welcher zu neuen Konzepten, Leitfäden und Richtlinien zur Einführung und Umsetzung von Advanced Systems Engineering (ASE) führt. Dieses soll an vier...

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 02J19B032

EUREKA-Verbundprojekt: Neue ASE-Methoden für Entwicklungsprozesse anhand von Produktbeispielen aus Medizintechnik und Lifesciences (AMeLie); Teilprojekt: Etablierungsplan von ASE Methoden in den Entwicklungsprozess eines Kleinunternehmens der...

Ziel des Forschungsprojekts EUREKA-AMeLie ist ein Architektur-Framework für KMUs, welches zu überarbeiteten Konzepten, Leitfäden und Richtlinien zur Einführung und Umsetzung von Advanced Systems Engineering führt. Dieses soll an vier...

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 02J19B033

EUREKA-Verbundprojekt: Neue ASE-Methoden für Entwicklungsprozesse anhand von Produktbeispielen aus Medizintechnik und Lifesciences (AMeLie); Teilprojekt: Entwicklung eines Softwaredemonstrators für die digitale Nutzbarmachung von ASE Methoden

Ziel des Forschungsprojekts EUREKA-AMeLie ist die Erarbeitung eines Architektur-Rahmenwerks für KMU, welcher zu neuen Konzepten, Leitfäden und Richtlinien zur Einführung und Umsetzung von Advanced Systems Engineering (ASE) führt. Dieses soll an vier...

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 02J19B034

EUREKA-Verbundprojekt: Neue ASE-Methoden für Entwicklungsprozesse anhand von Produktbeispielen aus Medizintechnik und Lifesciences (AMeLie); Teilprojekt: Entwicklung und Nutzung von ASE zur Etablierung einer durchgängigen und digitalen CAD/CAM-Kette

Ziel des Forschungsprojekts EUREKA-AMeLie ist die Erarbeitung eines Architektur-Rahmenwerks für KMU, welcher zu neuen Konzepten, Leitfäden und Richtlinien zur Einführung und Umsetzung von Advanced Systems Engineering (ASE) führt. Dieses soll an vier...

weiterlesen
Laufzeit: 01.10.2020 - 30.09.2023 Förderkennzeichen: 02J19B035

EUREKA-Verbundprojekt: Neue ASE-Methoden für Entwicklungsprozesse anhand von Produktbeispielen aus Medizintechnik und Lifesciences (AMeLie); Teilprojekt: Entwicklung von ASE Methoden zur Verringerung von Entwicklungszeit in der frühen Konzeptphase

Ziel des Forschungsprojekts EUREKA-AMeLie ist die Erarbeitung eines Architektur-Rahmenwerks für KMU, welcher zu neuen Konzepten, Leitfäden und Richtlinien zur Einführung und Umsetzung von Advanced Systems Engineering (ASE) führt. Dieses soll an vier...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger