StartseiteLänderEuropaVereinigtes Königreich (Großbritannien)EUROfusion - Europäisches Konsortium zur Entwicklung der Fusionsenergie

EUROfusion - Europäisches Konsortium zur Entwicklung der Fusionsenergie

Forschungsorganisationen und Fachgesellschaften

Am 9. Oktober 2014 wurde eine Vereinbarung zur Festigung der europäischen Zusammenarbeit in der Fusionsforschung unterzeichnet und damit das Europäische Konsortium zur Entwicklung der Fusionsenergie, kurz EUROfusion gegründet. 30 Forschungseinrichtungen und Universitäten aus 25 Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie der Schweiz, dem Vereinigten Königreich und der Ukraine haben das EUROfusion-Konsortialabkommen unterzeichnet. EUROfusion unterstützt und finanziert Forschungsaktivitäten im Bereich Fusion im Auftrag des Euratom-Programms der Europäischen Kommission. Das Herzstück des Konsortialvertrages ist ITER, das weltweit größte Fusionsexperiment, das derzeit im französischen Cadarache gebaut wird. Nach seiner Fertigstellung soll ITER demonstrieren, dass Fusion als Energiequelle möglich ist.

Quelle: EUROfusion Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Schweiz Ukraine Vereinigtes Königreich (Großbritannien) EU Themen: Energie Grundlagenforschung Infrastruktur Physik. u. chem. Techn.

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger