Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der weltweiten Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik. Diese speisen sich aus den Rubriken "Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales" und "Berichterstattung weltweit", die Sie auch separat aufrufen können.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales Berichterstattung weltweit

Unsere Hinweise zu Fundstücken aus der weltweiten Medienlandschaft finden Sie unter Für Sie entdeckt.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationale Tagung: Japanische Kunst und Kultur im globalen Kontext

Mit der Rolle und der Bedeutung japanischer Kunst und Kultur in einem globalen Kontext beschäftigt sich eine internationale Tagung an der Universität Heidelberg. Dazu lädt das Institut für Kunstgeschichte Ostasiens vom 22. bis zum 24. Oktober 2015...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Bremen richtet Internationalen Weltraumkongress 2018 aus

Große Freude bei Bremer Delegation. Senator Martin Günthner: Ergebnis hervorragender Kooperation zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Virtuelle Fabrik der Zukunft: Hochschule Ostwestfalen-Lippe koordiniert EU-Projekt für über 4 Millionen Euro

In der Industrie ist es schon lange bekannt: Produktionsanlagen müssen ressourcenschonender, flexibler und zuverlässiger werden. Daran arbeitet nun ein internationales Konsortium aus Forschungsinstituten und Partnern aus der Industrie unter der...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Horizont 2020: Qualitätslabel für nicht geförderte Projekte

Die Europäische Kommission vergibt ein Qualitätslabel für Forschungsvorhaben, die eine positive Bewertung aber keine Förderung im Rahmen von Horizont 2020 erhalten haben, um sie für andere Förderprogramme zu empfehlen.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

US-Bildungsministerium fördert internationale Bildungsprogramme mit 4,4 Millionen US-Dollar

Im Rahmen von zwei Fulbright-Hays International Education Programmen hat das US-Bildungsministerium Fördergelder in Höhe von rund 4,4 Millionen US-Dollar bereitgestellt.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Australien: Neue Standards für die Hochschulbildung

Der australische Bildungsminister hat dem Parlament einen Entwurf über neue Standards in der Hochschulbildung vorgelegt. Das Rahmenprogramm, in dem diese festgelegt sind, soll am ersten Januar 2017 in Kraft treten.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Sicherheit von Assistenzrobotern: Universität Hamburg koordiniert EU-finanziertes Forschungs- und Ausbildungsnetzwerk SECURE

In dem internationalen Forschungsprojekt SECURE, koordiniert von der Universität Hamburg, soll untersucht werden, wie sich die Sicherheit von lernenden kommunikativen Assistenzrobotern im häuslichen Bereich erhöhen lässt. Die EU fördert das Projekt...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Senat der Hochschulrektorenkonferenz: Nachhaltige Integration von Flüchtlingen ermöglichen

„Die Hochschulen brauchen eine bedarfsgerechte Unterstützung, um Studienanfänger, Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter den Flüchtlingen zu fördern“, so der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, Prof. Dr. Horst Hippler,...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Stammzellforschung: Deutsche und US-amerikanische Partner bündeln ihre Kräfte

Gemeinsame Pressemitteilung des Exzellenzclusters "Entzündungsforschung", des Fraunhofer-Instituts für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie und des Scripps Research Institute zur künftigen Kooperation in der Stammzellenforschung.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger