Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der weltweiten Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik. Diese speisen sich aus den Rubriken "Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales" und "Berichterstattung weltweit", die Sie auch separat aufrufen können.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales Berichterstattung weltweit

Unsere Hinweise zu Fundstücken aus der weltweiten Medienlandschaft finden Sie unter Für Sie entdeckt.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Achtes Deutsch-Chinesisches Symposium in Osnabrück

Über 90 Expertinnen und Experten tauschten sich auf Einladung des Hochschulzentrums China der Hochschule Osnabrück zur anwendungsorientierten Hochschulausbildung aus.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

„OECD Insights“ veröffentlicht Artikelserie anlässlich der UN-Klimakonferenz in Paris

Mit Blick auf die heute in Paris beginnende UN-Klimakonferenz veröffentlichte der OECD-Blog „OECD Insights“ bereits seit Beginn des Jahres 17 längere Artikel zum Thema.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch-französisches Büro für erneuerbare Energien veröffentlicht Veranstaltungskalender für 2016

Das Deutsch-französische Büro für erneuerbare Energien (DFBEE) hat 2016 zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Windenergie, Photovoltaik, Biogas und damit zusammenhängende Fragen der Energiewende in Frankreich und Deutschland geplant.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

DAAD-Kampagne soll Auslandsmobilität von deutschen Studierenden steigern

Bis zum Jahr 2020 soll die Hälfte aller deutschen Hochschulabsolventinnen und –absolventen studienbezogene Auslandserfahrungen gesammelt haben.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

OECD Bildungsbericht: Großbritannien hat die durchschnittlich höchsten Studiengebühren

Britische Studenten zahlten 2013-14 durchschnittlich 6.000 Pfund pro Jahr – erst 2010 war dort eine Anhebung der Höchstgrenze auf 9.000 Pfund beschlossen worden. Zugleich könnte sich die Mobilität internationaler Studierender in den kommenden Jahren...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Japan: Bildungsausgaben im OECD-Vergleich weiter niedrig

Laut der aktuellen Studie „Bildung auf einen Blick 2015“ ist Japan mit Blick auf die Bildungsausgaben, die nur 3,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts betragen, OECD-Schlusslicht. Auch in den großen Universitäts-Ranglisten verlieren japanische...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

TH Wildau erneuert Kooperationsbeziehungen mit der Alt-Buda Universität Budapest

Mit einer Festveranstaltung in Wildau begingen die Technische Hochschule Wildau und die Alt-Buda-Universität Budapest am 25. November 2015 den 20. Jahrestag der Aufnahme von Kooperationsbeziehungen. Der Vertrag wurde am 28. Februar 1995 als erste...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Frankreich strebt „Erasmus der Auszubildenden“ an

Frankreich hat ein Pilotprogramm mit Deutschland initiiert, bei dem Lehrlinge elf großer Unternehmensgruppen unternehmensintern eine Mobilitätsphase im Partnerland absolvieren. Langfristiges Ziel ist es, europaweit die Mobilität von Auszubildenden zu...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Forschungskooperation: Energiepolitik Deutschland, China und Kalifornien

Zum Auftakt der Weltklimakonferenz in Paris besiegeln die Hertie School of Governance (Berlin), die Tsinghua Universität (Peking) sowie die USC Prize School of Public Policy (Los Angeles) die Gründung eines gemeinsamen „Energy Policy Exchange Forum“....

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger