Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Hier finden Sie Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure in Bildung, Forschung und Innovation. Aktuelle Meldungen zu weltweiten Entwicklungen in den Bereichen finden Sie unter Berichterstattung weltweit.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

TU Berlin koordiniert EU-Projekt zu Offshore-Windkraftanlagen

Wind gehört im europäischen Energie-Mix zu den wichtigsten Quellen für erneuerbare Energien. Immer mehr Bedeutung gewinnen dabei Offshore-Windanlagen. Insbesondere schwimmfähige Windparks, die die riesigen Windressourcen weit draußen auf dem Meer in...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Forschung der TU Dortmund am CERN mit weiteren 4,3 Millionen Euro

Forschende aus aller Welt arbeiten am Forschungszentrum CERN in der Schweiz, wo der mächtigste Teilchenbeschleuniger der Welt läuft – der Large Hadron Collider (LHC). An zwei großen Projekten am LHC sowie an der begleitenden Entwicklung theoretischer...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

VolkswagenStiftung fördert acht internationale Projekte zu "Herausforderungen für Europa" mit 10,6 Millionen Euro

Während nationalistische Kräfte den Zusammenhalt Europas immer stärker belasten, bringt das Förderangebot "Herausforderungen für Europa" wissenschaftliche Partnerinstitutionen aus Ost und West zusammen. Die Themenvielfalt in dieser offenen...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationales Forschungsprojekt untersucht kulturelles Erbe in Südasien

Versunkene Paläste, wiederentdeckte Tanztraditionen, umstrittene Tempelanlagen: Kulturerbe in Südasien hat verschiedene Gesichter und wird von unterschiedlichen Kräften in Gesellschaft und Politik geformt. Um zu untersuchen, weshalb und unter welchen...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch-afrikanisches Forschungsprojekt will Klimawandel in Westafrika besser voraussagen

Wie lassen sich die Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft in Westafrika erfassen und möglichst klein halten? Das haben afrikanische und deutsche Forschungsgruppen mehrere Jahre lang im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Maschinelles Lernen mit medizinischen Daten: CASUS und Forschungskonsortium PIONEER kooperieren im Kampf gegen Prostatakrebs

Das Zentrum für datenintensive Systemforschung (CASUS) am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) engagiert sich bei PIONEER, einem 12,8 Millionen Euro umfassenden Forschungsprojekt des öffentlich-privaten Gemeinschaftsunternehmens Innovative...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Vietnamesisch-deutsche Hochschulkooperation: Elektrotechnik als Doppelabschluss

Gemeinsam mit der Vietnamesisch-Deutschen Universität (VGU) in Ho Chi Minh City hat die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) einen Double Degree-Abschluss im Studiengang Elektro- und Informationstechnik beschlossen. Seit dem...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Finale des Ökonomie-Schulwettbewerbs „YES! – Young Economic Summit“ mit breiter internationaler Beteiligung

Über 600 Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Bundesrepublik, aus Hong Kong, der Schweiz, den USA und Großbritannien erarbeiteten beim YES! 2021 Lösungsansätze rund um globale ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Themen. Es geht um...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

GO FAIR-Initiative: Internationaler Fachaustausch für einen fairen Wandel im Forschungsdatenmanagement

Globale Herausforderungen und aktuelle Krisen verdeutlichen die Bedeutung von auffindbaren, zugänglichen und wiederverwendbaren Forschungsdaten für den wissenschaftlichen Erkenntnisprozess. Die GO FAIR-Initiative rief im Juni dieses Jahres die...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger