Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Hier finden Sie Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure in Bildung, Forschung und Innovation. Aktuelle Meldungen zu weltweiten Entwicklungen in den Bereichen finden Sie unter Berichterstattung weltweit.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Forschungskooperationen zwischen Niedersachsen und Israel: drei Millionen Euro für Projekte in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Im Rahmen des Förderprogramms "Forschungskooperation Niedersachsen – Israel" fördern das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und die VolkswagenStiftung dieses Jahr zehn Forschungsprojekte in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Agenda für gelebte Vielfalt der Alexander von Humboldt-Stiftung: Diversität in der Wissenschaft aktiv befördern

Die Alexander von Humboldt-Stiftung setzt ihrem Einsatz für mehr Vielfalt in Wissenschaft und Forschung einen verbindlichen Rahmen: Mit ihrer Agenda für gelebte Vielfalt, die der Stiftungsrat in seiner jüngsten Sitzung verabschiedet hat, verpflichtet...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Pakt für Forschung und Innovation in Europa: Europäischer Forschungsraum wird zu großem Binnenmarkt für Wissen

Am 26. November haben die Forschungsministerinnen und -minister der Europäischen Union im Rat für Wettbewerbsfähigkeit in Brüssel den "Pakt für Forschung und Innovation in Europa" angenommen. Die Einigung, die auf eine Initiative des...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

5G-Versuche in Kooperation mit der Technischen Universität Prag

Am Technologie Campus Freyung (TCF) konnte im Sommer 2021 über ein Förderprojekt ein eigenes Campusnetz aufgebaut werden. Dieses kann zukünftig für die Erforschung von innovativen Mobilfunkanwendungen genutzt werden. Zusammen mit der Technischen...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Alexander von Humboldt-Professur: Zehn internationale Spitzenforschende ausgewählt

Die für den höchstdotierten Forschungspreis Deutschlands ausgewählten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen in den Fachbereichen Wirtschaftstheorie, Bioinformatik, Environmental Humanities, Neurowissenschaften, Zellbiologie, Informatik...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

CERN: ALICE-Experiment misst erste Teilchenkollisionen nach dreijähriger Umbaupause

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 30 Ländern haben den Umbau des ALICE-Detektors am Teilchenbeschleuniger CERN in Genf zehn Jahre lang vorbereitet. Drei Jahre dauerte es, bis die Forschenden alle neuen Komponenten in den riesigen Detektor...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutschland und Australien bauen Wertschöpfungskette für grüne Wasserstofftechnologien auf

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erarbeitet aktuell zusammen mit der Australian Renewable Energy Agency (ARENA) die Fördermaßnahme HyGATE. Ziel ist es, ein gemeinsames Instrument zur Förderung von Forschungsprojekten zur...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

NACAPS-Sonderauswertung: Wie international ist die Promotion in Deutschland?

Etwa ein Drittel aller Doktorandinnen und Doktoranden in Deutschland geht während der Promotion ins Ausland, und die Mehrheit der internationalen Promovierenden im Land ist mit der Betreuung an den Hochschulen sehr zufrieden. Dies geht aus der vom...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Mehr Hilfe für Afghanistan: Humboldt-Stiftung und DAAD bauen Stipendien-Programm aus

Die Alexander von Humboldt-Stiftung und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bauen mit Finanzierung des Auswärtigen Amtes ihre Unterstützung für afghanische Studierende und Forschende aus. Die Alexander von Humboldt-Stiftung kann dafür...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger