Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der weltweiten Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik. Diese speisen sich aus den Rubriken "Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales" und "Berichterstattung weltweit", die Sie auch separat aufrufen können.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales Berichterstattung weltweit

Unsere Hinweise zu Fundstücken aus der weltweiten Medienlandschaft finden Sie unter Für Sie entdeckt.

Berichterstattung weltweit

Norwegen: Positive Zwischenevaluation von Zentren für forschungsbasierte Innovation

Mit dem Programm zur Förderung sogenannter Zentren für forschungsbasierte Innovation SFI wird eine enge Zusammenarbeit zwischen Forschung und Industrie angestrebt. Nach dem Start der ersten 14 Zentren im Jahr 2007 nahmen 2011 mit der zweiten...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Frankreich: leichte Erhöhung des Budgets für Hochschulen und Forschung

Das Budget 2016 für die öffentlichen Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Frankeich wird um 347 Millionen erhöht. Insbesondere werden im kommenden Jahr die Rücklagen der Hochschulen nicht belangt. Zudem soll ein Großteil des dritten...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Projektaktivitäten in Saudi-Arabien: iMOVE mit Aus- und Weiterbildungsanbietern im Auswärtigen Amt

Am 30. September 2015 trafen sich elf Bildungsunternehmen und die Initiative zur Internationalisierung deutscher Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen iMOVE mit Vertreterinnen des Auswärtigen Amts (AA). iMOVE hatte diesen Termin mit einer Umfrage...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Saar-Universität und Unternehmen führen Flüchtlinge ins Ingenieursstudium

Vormittags Deutschkurs, nachmittags Programmieren für Ingenieure: Die Universität des Saarlandes und regionale Unternehmen arbeiten Hand in Hand, um Flüchtlinge zu integrieren und auf ein Ingenieursstudium vorzubereiten.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Jahrestagung des Exzellenzclusters „Asien und Europa im globalen Kontext“: Lupe oder Fernglas – Dimensionen in der Wissenschaft

Die Jahrestagung des Exzellenzclusters „Asien und Europa im globalen Kontext“ widmet sich im Rahmen einer internationalen Veranstaltung der Frage, wie Maßstäbe in der Forschung ausgewählt und welche Untersuchungsmethoden dafür eingesetzt werden.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

EU-Projekt e-Airport: Ortungssysteme verbessern Flughafenlogistik

Ein verbessertes Ortungssystem für Flughafenvorfelder, das im Rahmen EU-Projekts e-Airport entwickelt wird, soll künftig die Sicherheit erhöhen und die logistischen Prozesse effizienter machen.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Italien beteiligt sich am EU-Einheitspatent

Als 26. Staat partizipiert Italien an den Plänen der Europäischen Kommission, einen einheitlichen Patentschutz für Europa zu entwickeln. Mit Hilfe des Einheitspatents sollen Kosten reduziert, die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert und die...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationaler Workshop an der Europa-Universität Viadrina: Grenzsicherheit und grenzüberschreitende Kooperationen

25 Promovierende der Sozial-, Politik- und Kulturwissenschaften beschäftigen sich von Mittwoch, den 7. Oktober, bis Samstag, den 10. Oktober, mit Grenzsicherheit, grenzüberschreitenden Kooperationen und Sprachgrenzen. Sie nehmen an dem Workshop...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Hochschule Jena, GIZ und indonesische Swiss German University vereinbaren Kooperation: Gemeinsame Lehre und Forschung in „Umwelttechnik und Entwicklung“

Die Kooperationsvereinbarung wurde in der vergangenen Woche in Tangerang, Indonesien, unterzeichnet.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger